MARKETING & MEDIA
Voneinander lernen - Marketing Management trifft Digitalisierung © iStock
© iStock

Advertorial 29.03.2021

Voneinander lernen - Marketing Management trifft Digitalisierung

Klassische und digitale Marketingtools sinnvoll und ergänzend miteinander zu verknüpfen ist der entscheidende Erfolgsfaktor im modernen Marketing.

Die Digitalisierung ist der entscheidende Treiber für das Marketing Management. Während sich Konsumenten rasch an die digitalen Möglichkeiten anpassen, nutzen viele Unternehmen diese nur zögerlich. Für erfolgreiche Unternehmen, die Marketing als kundenzentriertes, ganzheitliches Konzept auffassen, ist es unabdingbar, die Chancen, die sich aus der digitalen Transformation für alle Marketingstrategien und -tools ergeben, zu nutzen. Die Herausforderungen bestehen nicht nur darin, rechtzeitig auf Marktveränderungen zu reagieren, sondern auch darin, festzulegen, welche digitalen Innovationen für das Unternehmen oder die Organisation relevant sind, um daraus Vorteile zu erzielen.

Einzigartiges Marketing- Studium
Die Donau-Universität Krems, die einzige öffentliche Universität für Weiterbildung im deutschsprachigen Raum, entwickelte daher das Masterstudium „Marketing Management & Digitalisierung, MSc“ in Zusammenarbeit mit Digital- und Marketing-ExpertInnen aus der Praxis. Ziel dieses 4-semestrigen berufsbegleitenden Universitätslehrgangs ist es, Ihnen wissenschaftlich fundiertes Wissen und Methoden zu vermitteln, die Sie befähigen, praktische Marketingprobleme zu lösen, wobei das Augenmerk auf einer sinnvollen und ergänzenden Verknüpfung traditioneller und digitaler Marketingtools liegt. Im Mittelpunkt steht der Erwerb von kundenzentrierten Management-, Marketing- und Führungskompetenzen im digitalen Zeitalter.

Jetzt Studienplatz für Wintersemester 2021 sichern!

Inhalte und Termine
Zur Anmeldung

Das Department für Wirtschafts- und Managementwissenschaften: Link zu YouTube

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL