RETAIL
Der Frühling als große Kunst © Chiquita
© Chiquita

Redaktion 09.03.2022

Der Frühling als große Kunst

Chiquita sorgt mit Artist Sticker der Künstlerin Michela Picchi für Farbe auf über 200 Millionen Bananen.

HAMBURG. Die italienische Künstlerin Michela Picchi lässt die Geschichte der großen Frühlingsgefühle zusammen mit Miss Chiquita in vier Stilelementen aufleben. Der aktuelle Artist Sticker ist eine Ode an den Frühling, der nach einem langen Winter mehr als willkommen ist. Die bunten Motive auf über 200 Mio. Bananen drehen sich um emotionale Aspekte: Sonnenstrahlen, das Aufblühen der Natur und Erwachen der Tierwelt. Die aufmerksamkeitsstarke Kampagne im Handel Anfang März wird auf www.chiquita.de und Social Media verlängert.

Damit Miss Chiquita nicht zu sehr vom Blues nach einem langen Winter heimgesucht wird, zelebriert Chiquita das Erwachen der Natur und des Frühlings in vier farbenfrohen Motiven. Die erste Wahl für die Zusammenarbeit fiel auf die Künstlerin Michela Picchi, die mit ihrem farbenfrohen Stil Disziplinen verschmelzen lässt und zwischen Pop-, surrealen und psychedelischen Elementen wechselt. In ihrem eigenen Stil beantwortet sie farbenfroh die Frage, wie Wahrnehmungen mit Visionen verbunden sind und wie diese Beziehung in Kunstwerke übertragen werden kann.

„Die Zusammenarbeit mit Chiquita ist für mich die perfekte Kombination, da die helle und energiegeladene Identität der Marke perfekt zu meinem Stil passt“, sagte Michela Picchi, „Der Frühling signalisiert das Aufkommen wärmerer Tage und Neuanfänge, daher ist es für mein Design elementar, diese Motive in die Sticker zu integrieren. So strahlt jeder einzelne vor lauter Vorfreude.“

Mit vier Stilelementen bringt Michela Picchi in leuchtenden und faszinierenden Mustern Miss Chiquita zum Strahlen und gibt ihr Blüten, Schmetterlinge, Schwalben und bunte Bananen an die Hand. Damit greift sie das Erwachen der Natur und der Rückkehr der warmen Sonnenstrahlen und Farbenpracht spielerisch auf und setzt diese als Eyecatcher in Szene.

„Der diesjährige Artist Sticker von Michela Picchi ist eine Hommage an den Frühling und mit dieser Kampagne sorgen wir für zusätzliche Aufmerksamkeit am PoS. Indem Miss Chiquita den Frühling emotional feiert, steigern wir die Interaktion mit den Konsumenten und schaffen zusätzliche Inspiration“, erklärt Marc Speidel, Chiquita Direktor für Nordeuropa.

Seit 70 Jahren zeichnet der Blaue Sticker mit Miss Chiquita international jede einzelne Banane von Chiquita aus. Die Markenikone steht dabei unverwechselbar für beste Qualität und Lebensfreude und ist selbst Werk eines großen Künstlers. Der amerikanische Karikaturist Dik Browne ist neben Miss Chiquita auch Schöpfer von Hägar dem Schrecklichen & der Comics Hi und Lois. Der künstlerischen Tradition von Miss Chiquita folgen auch die Artist Sticker, die seit fünf Jahren für Inspiration und zusätzliche Akzente auf den beliebten Bananen sorgen.

Der Blaue Sticker von Chiquita ist weltweit eines der bekanntesten Markenlogos und sorgt für Interaktion mit den Konsumenten. Dabei ist es Chiquita wichtig, im Rahmen des Programms Behind the Blue Sticker zu zeigen, wie die Marke als landwirtschaftliches Unternehmen sich nachhaltig entwickeln und die Banane fit für die Zukunft machen möchte.

Und Chiquita setzt in seiner Frühlingskampagne auch die bunten Facetten der Banane als Fitmacher – vor allem wenn der Sportsgeist wieder geweckt wird – in drei Rezepten in Szene: Bunte Pancakes treffen auf kunstvolle Cupcakes. Denn Bananen sind wahre Künstler für Gesundheit und Sport, da sie fettarm und reich an Nährstoffen sind. Die beliebten Früchte sind vollgepackt mit löslichen Ballaststoffen, resistenter Stärke und natürlichem Zucker.

Den kompletten Überblick zum Artist Sticker und Miss Chiquita finden Sie unter https://www.chiquita.de/sticker-sammlung. Eine Bildauswahl zur freien Verfügung gibt es hier https://bit.ly/MichelaPicchi_Chiquita

Über die Künstlerin
Michela Picchi ist eine interdisziplinäre italienische Künstlerin, die am 5. August 1987 in Rom geboren wurde und derzeit in Berlin lebt. Nach ihrem Abschluss in Rechts- und Wirtschaftswissenschaften sowie Grafikdesign verlagerte sie ihr Wirken nach Hongkong, wo sie ihren eigenen unverwechselbaren Stil entwickelte. Mit einer bemerkenswerten Farbpalette taucht ihre Kunst in Pop-, Surrealismus- und psychedelische Tigerthemen ein und verleiht ihren Werken eine intensive lebendige und poppige Wendung. Michela Picchi arbeitete unter für Marken wie Apple, Emporio Armani, Adidas und Adobe. (red)

 

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL