RETAIL
Engagement für Bildung: Pagro Diskont unterstützt Caritas Lerncafés © Pagro Diskont

Michael Kremser, COO Pagro Diskont.

© Pagro Diskont

Michael Kremser, COO Pagro Diskont.

Redaktion 30.09.2019

Engagement für Bildung: Pagro Diskont unterstützt Caritas Lerncafés

Zusammenarbeit mit der Caritas ist für Österreichs Experten in Sachen Papier-, Büro- und Schulartikel ein wichtiger Schritt, um sozial benachteiligten Schülerinnen und Schülern bessere Zukunftschancen zu ermöglichen.

GUNTRAMSDORF. In insgesamt 54 Lerncafés der Caritas werden in ganz Österreich Kinder und Jugendliche aus sozial benachteiligten Familien nach der Schule betreut. Das kostenlose Angebot der Caritas beinhaltet neben der Unterstützung bei den Hausaufgaben auch die Vorbereitung auf Schularbeiten, das Erlernen verschiedener Lerntechniken und die Teilnahme an Freizeitaktivitäten. Um den rund 2100 Kindern und Jugendlichen mehr Zukunftschancen und einen sicheren Ort zum Lernen zu bieten, unterstützt Pagro Diskont auch heuer wieder die Lerncafés der Caritas. Im Rahmen seines Engagements verteilt Pagro Diskont Gutscheine im Wert von jeweils 167 Euro an die Lerncafés, damit den Schülerinnen und Schülern wichtige, essentielle Schul- und Bastelutensilien wie zum Beispiel Stifte, Blöcke und Hefte zur Verfügung gestellt werden können.

Pagro Diskont ist der Experte für Papier-, Büro- und Schulartikel. Jedes Schuljahr vertrauen viele Lehrer, Eltern, Schülerinnen und Schüler auf das breite Schulsortiment von Pagro Diskont. "Bei uns bekommen Schüler und Schülerinnen immer Produkte in bester Qualität. Zusätzlich zu bekannten Markenprodukten bieten wir auch unsere Eigenmarke Pagro an, welche derzeit etwa 360 Produkte im Bereich Schule und Büro umfasst und durch ein top Preis-Leistungsverhältnis besticht. Doch gibt es leider auch Kinder und Jugendliche, die sich diese nicht leisten können. Hier Unterstützung zu leisten, ist für uns ein wichtiges Anliegen. Gemeinsam mit der Caritas sorgen wir dafür, dass auch benachteiligte Kinder eine Chance auf gute Bildung und Spaß am Lernen haben", erklärt Michael Kremser, COO Pagro Diskont.

Das Engagement von Pagro Diskont wird belohnt: im Schuljahr 2017/2018 war es für 98 % der in Lerncafés betreuten Kinder und Jugendlichen möglich, ihre Schulstufte positiv zu absolvieren. (red)

Weitere Informationen finden Sie unter: www.pagro.at 

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL