RETAIL
Ikea weitet Zustellung mit EV Trucks aus © Ikea
© Ikea

Redaktion 29.07.2022

Ikea weitet Zustellung mit EV Trucks aus

Mit August liefert Ikea bereits mehr als die Hälfte aller Bestellungen in ganz Österreich emissionsfrei.

WIEN. Ikea erreicht 100 Prozent Lieferflotten-Elektrifizierung in Wien und weitet die Zustellung mit EV-Trucks auf ganz Österreich aus. Ikea hat es geschafft, binnen weniger als einem Jahr nach dem Start der ersten EV-Trucks (EV steht für electric vehicle), die Zustellungen in der Bundeshauptstadt Wien und dem dazugehörigen Großraum zu 100 Prozent emissionsfrei durchzuführen.

Nach dem Start in Graz im Frühjahr 2022 geht Ikea den nächsten Schritt und weitet die umweltfreundliche Zustellung auf ganz Österreich aus. Ikea setzt damit seine Nachhaltigkeitsstrategie konsequent fort und liefert mit August 2022 bereits mehr als die Hälfte aller Bestellungen in ganz Österreich emissionsfrei. Der Ausstoß von Treibhausgasen bei Lieferketten ist ein Problem mit gravierenden Auswirkungen auf das Klima – deswegen setzt Ikea Österreich weitere Maßnahmen, um bis 2025 alle Kundenlieferungen emissionsfrei durchführen zu können. So wird nach der nun erreichten 100-prozentigen Umstellung auf Elektrofahrzeuge in Wien das Angebot der CO2-neutralen Lieferungen auf den Rest des Landes ausgeweitet: Bis Ende August 2022 wird die Warenzustellung nun auch in allen Bundesländern durch Elektrofahrzeuge starten.

Mit der Erweiterung der EV-Truck-Flotte wird der Anteil der emissionsfreien Lieferungen von Ikea spürbar erhöht werden und mehr als die Hälfte aller Fahrten wird mit Elektrofahrzeugen erfolgen. Als Fahrzeuge kommen Iveco-Trucks zum Einsatz, die in Zusammenarbeit mit der Quantron AG auf Elektroantriebe umgerüstet wurden. Quantron bietet Ikea kompakte EV-Trucks, die sich perfekt für den städtischen Straßenverkehr, aber auch hervorragend für längere Strecken eignen. Mit einer Reichweite von mindestens 170 Kilometer, einer Antriebsleistung von 100 kW und einer maximalen Ladeleistung von 70 kW sind die Elektrofahrzeuge ideal auf die von Ikea benötigten Erfordernisse abgestimmt.

Mit diesem weiteren Schritt hin zu einer klimafreundlicheren Lieferkette setzt Ikea seine Nachhaltigkeitsstrategie und dafür essenzielle Maßnahmen konsequent fort. (red)

 

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL