RETAIL
Neuer Qbo Kooperativen-Kaffee aus Kolumbien © Tchibo
© Tchibo

Redaktion 28.03.2019

Neuer Qbo Kooperativen-Kaffee aus Kolumbien

Die zwei neuen Spitzenkaffees stammen von der kolumbianischen Kooperative Salgar, sind nachhaltig angebaut und Fairtrade-zertifiziert.

WIEN. Wer den GPS-Daten auf der Kaffeeverpackung folgt, gelangt zum Ursprungsort der neuen Kaffee Edition: Der Kooperative Salgar in Kolumbien. Dort wurde der nachhaltig angebaute und Fairtarde-zertifizierte Kaffee geerntet und getrocknet. Der selbstverwaltete, regionale Zusammenschluss der Kaffeebauern garantiert ihnen faire Löhne sowie bessere Lebens- und Arbeitsbedingungen. Die Qbo Spitzenkaffees können Kaffeeliebhaber als Caffè Crema in ganzer Bohne - mild oder kräftig - genießen. Die Qbo Premium Coffee Beans gibt es solange der Vorrat reicht – und immer frisch: Drei Editionen im Jahr aus einem anderen Ursprungsland, entsprechend der jeweiligen Erntezeit.

Nachhaltiger Kaffee erntefrisch aus Kolumbien: Die Cooperativa de Caficultores de Salgar wurde bereits 1965 gegründet. Mit dem Gewinn aus dem Rohkaffee-Verkauf unterstützt die Kooperative die Familien ihrer Mitglieder – von der medizinischen Versorgung, über Schulmaterialien bis zur Studienfinanzierung. Neben den verbesserten Lebensumständen sorgt sie darüber hinaus für faire Löhne und bessere Arbeitsbedingungen. So ist der Fairtarde-zertifizierte Kaffee sowohl für den Konsumenten, als auch für den Kaffeebauern und seine Familie ein Gewinn.

Die Koordinaten für Transparenz: 5°57'44.7''N 75°58'40.7''W
Die Kaffeekirschen der erntefrischen Qbo Edition gedeihen hoch oben in den kolumbianischen Anden. Neun Monate nach der ersten Blüte beginnt auf 1.400 bis 2.000 Metern Höhe die Ernte auf den Kaffeefeldern. Anschließend werden die reifen Kaffeekirschen gewaschen und getrocknet, bevor sie dann auf dem direkten Weg nach Hamburg kommen. Hier entfalten sie – nach besonders langsamer und schonender Röstung – ihr reiches Aroma.

Der Geschmack macht den Unterschied
Mild oder kräftig? Mit Nuancen von Aprikose und Vanille oder dezenter Karamellnote? Kaffeeliebhaber haben die Wahl. Aus einer Ernte werden zwei geschmacklich unterschiedliche Kaffees, denn je nach Röstung entwickelt ein Kaffee ganz unterschiedliche Aromen. Die Edition von der Kooperative Salgar aus Kolumbien ist ab dem 28. März in allen Tchibo Filialen und auf tchibo.at erhältlich, solange der Vorrat reicht. Der Verkaufspreis liegt bei 4,99 Euro pro 250-Gramm-Packung. (red)

www.tchibo.at
I blog.tchibo.at
I www.facebook.com/tchibo.at

 

 

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL