AUTOMOTIVE BUSINESS
Neue GTS-Modelle © Porsche

Der 718 Boxster GTS 4.0 und der 718 Cayman GTS 4.0 kosten 104.893 bzw. 102.400 €, der Macan GTS 98.370 € (Ab-Preise).

© Porsche

Der 718 Boxster GTS 4.0 und der 718 Cayman GTS 4.0 kosten 104.893 bzw. 102.400 €, der Macan GTS 98.370 € (Ab-Preise).

Redaktion 21.02.2020

Neue GTS-Modelle

Porsche: Der deutsche Sportwagenhersteller will mit neuen GTS-Angeboten sein Rekordjahr 2019 nochmals toppen.

SALZBURG. Porsche erweitert zwei Modellfamilien um die sportlichen und exklusiv ausgestatteten GTS-Versionen. Auf der einen Seite sind dies der 718 Cayman GTS 4.0 und der 718 Boxster GTS 4.0. Die beiden Mittelmotorsportwagen mit einem 4 l-Sechszylinder-Boxermotor verfügen über eine Leistung von 400 PS und beschleunigen in 4,5 Sek. von 0 auf 100 km/h.

Ergänzend dazu komplettiert Porsche die Macan-Baureihe um den Macan GTS, der mit einem 2,9 l-V6-Biturbo-Motor ausgestattet wird und 380 PS leistet – ein Plus von 20 PS gegenüber dem Vorgängermodell.

Modelle bereits bestellbar

„Diese spezielle Modellfamilie ist bei uns in Österreich sehr gefragt. So beträgt beispielsweise der Anteil der GTS-Modelle beim Porsche 911 rund 25% bzw. beim 718 Boxster und Cayman 30%”, beton Helmut Eggert, Geschäftsleiter der Sportwagenmarke Porsche in Österreich. Er ergänzt: „2019 war für uns das stärkste Porsche-Jahr aller Zeiten und wir freuen uns nun auf das neue ergänzende GTS-Angebot, mit dem wir in den Markt starten.”

Die 718 GTS 4.0-Modelle sind in Österreich bereits bestellbar, die Markteinführung ist für Ende März 2020 geplant. Auch der Macan GTS ist schon bestellbar und wird Anfang März 2020 in Österreich eingeführt. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL