MARKETING & MEDIA
Laut über Krebs sprechen © kurvenkratzer.at (4)

KampagnePatienten und Betroffene sprechen über ihre Erfahrungen mit der Krebserkrankung. #talkabout­cancer ist eine starke Aware­ness­kampagne.

© kurvenkratzer.at (4)

KampagnePatienten und Betroffene sprechen über ihre Erfahrungen mit der Krebserkrankung. #talkabout­cancer ist eine starke Aware­ness­kampagne.

Georg Sander 21.09.2018

Laut über Krebs sprechen

Bei der Awarenesskampagne #talkaboutcancer steht die Perspekitve Betroffener und Angehöriger im Fokus.

••• Von Georg Sander

WIEN. „Wir sprechen über Krebs. Laut”, erklärt Martina Hagspiel, Gründerin des Vereins „Kurvenkratzer – InfluCancer”. Mit dem Portal kurvenkratzer.at und mittels der Kampagne #talkaboutcancer soll das erreicht werden. Hagspiel war selbst vor einigen Jahren mit einer Krebsdiagnose und dem weiteren Behandlungsverlauf konfrontiert. Es sollen Geschichten gesammelt werden, Erfahrungen geschildert und die emotionalen Aspekte der Erkrankung aufgezeigt werden.

Patienten für Patienten

„Bei uns beantworten Patienten, deren Angehörige und medizinisches Personal in kurzen Videos je sechs bis neun Fragen. Unsere Interviewpartner erzählen dabei von ihren Erfahrungen, Sichtweisen, ihren Ressourcen und Lösungsideen”, führt Hagspiel aus. Die Initiative „Kurvenkratzer – InfluCancer” wird über Medienpartner im Rahmen einer groß angelegten Awareness-Kampagne im Werbewert von über 500.000 € vermarktet.

Im Beirat sind Richard Mauerlechner (weekend Magazin), Paul Leitenmüller (Opinion Leaders Network), Gebhard Augendopler (ecoduna AG), Bernd Bartosek (Bartosek Projektbetreuung), Martina Denich-Kobula und Ulrich Müller-Uri.

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL