FINANCENET
Mehr Aufgaben für Slanda © Santander Consumer Bank
© Santander Consumer Bank

Redaktion 20.09.2019

Mehr Aufgaben für Slanda

WIEN. Sebastian Slanda ist seit September 2019 Geschäftsführer Marktfolge der Santander Consumer Bank. Damit ist der gebürtige Pole neben seiner Funktion als Chief Risk Officer auch für die Bereiche Finance, Collections sowie Technology & Operations verantwortlich.

Slanda startete bereits 1999 seine Karriere bei der Santander Gruppe – als Analyst für die Banco Santander in Polen. 2006 übernahm er die Leitung der Abteilung Analysis (zuständig für Spanien, Portugal und Großbritannien) bei Santander Consumer Finance in Madrid. 2009 kehrte er zur Santander Consumer Bank Polen als Chief Risk Officer zurück. Seit April 2018 ist er als Chief Risk Officer bei der Santander Consumer Bank in Österreich tätig. (hk)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL