PRIMENEWS
Puls 4 startet am 5. März mit "Cafe Puls – Das Magazin" © Cafe Puls
© Cafe Puls

Redaktion 14.02.2018

Puls 4 startet am 5. März mit "Cafe Puls – Das Magazin"

Nun stehen die Moderatoren fest: Barbara Fleissner und Max Mayerhofer bzw. Dori Bauer und Manolito Licha moderieren „Cafe Puls – das Magazin“.

WIEN. Was mit dem morgendlichen Cafe Puls schon erfolgreich funktioniert, will Puls 4 nun auch auf die Schiene am Vorabend transferieren: Der österreichische Privatsender baut programmlich aus. Ab dem 5 März heißt es Montag bis Freitag von 17:45 Uhr bis 18:45 Uhr im Vorabend "Cafe Puls – Das Magazin". Dem TV-Publikum wird ein Themenmix aus Aktuellem, Lifestyle und Celebrity-News schnell und dynamisch präsentiert. „Österreichischer und internationaler Content wird in lässiger, entspannter und unterhaltsamer Art erzählt. Damit ist ‚Cafe Puls – Das Magazin‘ das einzige österreichische TV-Magazin in dieser Zeitzone, das dem TV-Publikum einen Spagat zwischen modernem Storytelling und regionaler sowie überregionaler Berichterstattung bietet. ‚Café Puls – Das Magazin‘ will informieren und unterhalten; dabei stehen immer die Menschen und deren Geschichten im Vordergrund“, so Puls 4 in einer Aussendung.

Puls 4 Senderchefin Stefanie Groiss-Horowitz: „Die Etablierung eines täglichen Magazins ist ein langfristiges Investment. Wir wollen damit unseren Tag weiter strukturieren und stabilisieren, weil Eigenproduktionen für Verlässlichkeit sorgen. Mit dem Magazin schließen wir einerseits die tägliche Klammer zu Café Puls am Morgen, andererseits laufen wir damit bis zu den Puls 4 News, die um 18:45 Uhr ein starker Einschaltimpuls für viele Zuseherinnen und Zuseher geworden sind. Darüber hinaus wollen wir für unsere Zielgruppe eine österreichische Magazinalternative anbieten.“

Nun wurden auch die Moderatoren-Paarungen präsentiert. Für drei Wochen pro Monat werden Barbara Fleißner und Max Mayerhofer die TV-Zuseher begrüßen, für die vierte Woche sind Dori Bauer und Manolito Licha das Café Puls – Das Magazin Moderatoren-Duo auf Puls 4. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL

Ihr Kommentar zum Thema