RETAIL
dm rollt Onlineshop aus © dm

Der dm Onlineshop ist seit Kurzem auch in Ungarn, Tschechien und der Slowakei on air.

© dm

Der dm Onlineshop ist seit Kurzem auch in Ungarn, Tschechien und der Slowakei on air.

Redaktion 22.03.2018

dm rollt Onlineshop aus

Ungarn, Tschechien und Slowakei sind neu dabei.

WIEN. Im Herbst 2013 ging meindm.at als erster Onlineshop der Gruppe digital. Nun folgten drei weitere Länder im dm Teilkonzern Österreich/CEE, nämlich Ungarn, Tschechien und die Slowakei. Auch nach dem Go-live werden die neuen Onlineshops hinsichtlich ihrer Funktionalitäten und Services kontinuierlich weiterentwickelt. So soll etwa das online verfügbare Angebot auf das Vollsortiment ausgeweitet werden. Das umfangreiche Projekt wird von der dm Zentrale in Salzburg aus gesteuert und koordiniert. „Am österreichischen Markt sehen wir, dass der dm Onlineshop als Ergänzung zum stationären Handel von den Kunden sehr gut angenommen wird. Wir blicken daher gespannt auf die Entwicklung dieses neuen Kommunikations- und Vertriebskanals in den drei Verbundenen Ländern“, so dm Geschäftsführer Harald Bauer.

Vorbild für die neuen Onlineshops ist konsequenterweise daher auch meindm.at, der klassischen Online Shop und E-Magazin mit redaktionellen Beträgen vereint. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL

Ihr Kommentar zum Thema