FINANCENET
Es ist Feuer am Dach © PantherMedia / assumption111

Advicum-Arbeitsmarkt-therapie: Neue, zukunftsweisende Ausbildungskonzepte und laufende Weiterbildungsaktivitäten.

© PantherMedia / assumption111

Advicum-Arbeitsmarkt-therapie: Neue, zukunftsweisende Ausbildungskonzepte und laufende Weiterbildungsaktivitäten.

Redaktion 09.09.2022

Es ist Feuer am Dach

Advicum Consulting: Dramatischer Fachkräftemangel bedroht Österreichs Wirtschaft – Wirtschaftswachstum in Gefahr.

WIEN. Im Jahr 2014 galten in Österreich acht Berufe als „Mangelberufe” – heute sind dies bereits 66.

Der Bedarf an Fachkräften liegt mittlerweile bei über 220.000, rund 70% der heimischen Unternehmen können ausgeschriebene Stellen nicht mehr mit den notwendigen Arbeitskräften besetzen. Daraus resultierender Stress in den Unternehmen führt zu einer Minderung der Qualität von Produkten und Dienstleistungen, die Nichterfüllung von Aufträgen bremst das Wirtschaftswachstum aus, und die eingeschränkte Innovationsleistung vermindert die internationale Wettbewerbsfähigkeit, so eine aktuelle Analyse der Wiener Unternehmensberatung Advicum Consulting.

Industrie besonders betroffen

Besonders betroffen ist die Industrie, insbesondere der Bereich Metall, aber auch die Sparten Tourismus und Freizeitwirtschaft, Gewerbe und Handwerk sowie Transport und Verkehr haben nach den Pandemieverwerfungen nicht mehr zur benötigten Personalstärke gefunden. Aufgrund der Unterbesetzung sind bereits jetzt rund zehn Prozent der Unternehmen mit Umsatzeinbußen konfrontiert, insbesondere in der Industrie, der Baubranche sowie im Gesundheits- und Tourismussektor. (rk)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL