FINANCENET
Partner Bank legt Fokus auf Finanzbildung von Frauen © Partner Bank

Elham Ettehadieh, Andreas Fellner, Vorstand Partner Bank.

© Partner Bank

Elham Ettehadieh, Andreas Fellner, Vorstand Partner Bank.

Redaktion 04.07.2022

Partner Bank legt Fokus auf Finanzbildung von Frauen

1992 war das Geburtsjahr der Partner Bank in Linz, die mit einer Handvoll Mitarbeiter in Österreich als unabhängige private Bank startete.

LINZ / WIEN. Heute ist die Vorsorgebank in sechs Ländern tätig und vereint Mitarbeiter aus unterschiedlichen Kulturen, die einen Beitrag zur sozialen und wirtschaftlichen Entwicklung leisten.

Am 2. Juni 2022 feierte die Vorsorgebank ihr 30. Jubiläum in den neuen Räumlichkeiten der Partner Bank Akademie mit Mitarbeitern, Aufsichtsräten und weiteren interessierten Gästen.

Im Jubiläumsjahr legt die Partner Bank das Augenmerk auf die Wissensvermittlung und initiiert gemeinsam mit der TwoWings-Stiftung Workshops für Frauen, um deren Finanzbildung zu erweitern.

Lisa Sigl, Landesvorsitzende-Stellvertreterin von Frau in der Wirtschaft OÖ, begrüßte die Gäste und gab Einblick in die Finanz-Thematik, die viele Frauen betrifft: „Die Pensionsschere trifft Frauen besonders hart. Im Durchschnitt haben Frauen 40 Prozent weniger Pension als Männer. 49,6 Prozent, also jede zweite Frau in Österreich, ist teilzeitbeschäftigt. Österreich belegt damit EU-weit Platz vier. Ich begrüße die Initiative der Partner Bank und TwoWings sehr. Es ist wichtig, dass für diese Tatsachen ein Bewusstsein geschaffen wird und geeignete Rahmenbedingungen für Frauen in der Wirtschaft geschaffen werden.“

Hannes Dolzer, Fachverbandsobmann Finanzdienstleister, gab Einblick über den Nachholbedarf im Bereich Finanzwissen und lobte die Initiative: „Nur 30 Prozent der Menschen in Österreich verfügen über strukturiertes Fachwissen im Bereich Finanzen. Auch in Schulen wird Finanzbildung zu wenig gefördert. Die Partner Bank und TwoWings nehmen hier eine Vorreiterrolle ein. Vor allem vulnerable Gruppen, das sind vor allem weibliche Best Ager, die von der Pensionslücke stark betroffen sind, müssen gefördert werden. Ich bin überzeugt, dass alle Teilnehmerinnen von den Workshops sehr profitieren werden.“

Workshops Finanzbildung für Frauen
Im Zuge des Jubiläums bietet die Partner Bank gemeinsam mit der TwoWings-Stiftung Workshops für Frauen an. Die Workshops werden im September und Oktober in Linz und in Wien stattfinden und Know-how für Financial Well-Being rund um Investments und Vorsorge bereitstellen. Auch die Bedeutung von Sachwerten, dem Edelmetall Gold sowie Nachhaltigkeit und Zukunft werden Themenschwerpunkte sein.
„Finanzbildung ist gerade in Zeiten wie diesen wichtig. Wir, gemeinsam mit TwoWings, möchten mit unseren Workshops speziell Frauen unterstützen, um für entsprechende Lebenslagen vorbereitet zu sein“, sagt Andreas Fellner, Vorstand Partner Bank. (red)

Termine
Linz, Goethestraße 1a, Partner Bank Akademie, EG
Donnerstag, 15. September 2022, 9 bis 13 Uhr Freitag, 16. September 2022, 13 bis 17 Uhr

Wien, WKO, Wiedner Hauptstraße 63
Donnerstag, 20. Oktober 2022, 9 bis 13 Uhr Freitag, 21. Oktober 2022, 13 bis 17 Uhr
Nähere Infos: Frau Maga Silke Pell: +43 (0)732/69-65-641, E-Mail: pes@partnerbank.at
www.partnerbank.at, www.twowings.co

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL