ADVISORY
CMS: Chambers "Law Firm of the Year" Award für 2016 für CEE Chambers Europe Awards
Chambers Europe Awards

Redaktion 02.05.2016

CMS: Chambers "Law Firm of the Year" Award für 2016 für CEE

Die Rechtsanwaltssozietät CMS wurde bei den diesjährigen Chambers Europe Awards in London mit der Auszeichnung "Law Firm of the Year" für Zentral- und Osteuropa (CEE) gekürt.

LONDON. "Mit unserer erstklassigen lokalen Expertise und unserer grenzüberschreitenden Zusammenarbeit zwischen den CMS Partnersozietäten verschaffen wir unseren Klienten entscheidende Wettbewerbsvorteile in der Region", kommentierte Peter Huber, Managing Partner von CMS in Wien, die neueste Auszeichnung für die Rechtsanwälte von CMS. "Das nachhaltige Engagement von CMS in CEE/SEE wird von unseren Klienten schon lange geschätzt. Eine derartige Auszeichnung honoriert die Expertise unseres Teams und die Bedeutung der Transaktionen, an denen wir in CEE gearbeitet haben. Das ehrt uns sehr."
Die Rechtsanwaltssozietät CMS wurde bei den diesjährigen Chambers Europe Awards in London mit der Auszeichnung „Law Firm of the Year“ für Zentral- und Osteuropa (CEE) gekürt. Die Auszeichnung, heißt es in der Pressemitteilung von CMS, "spiegelt die führende Stellung von CMS in Zentral- und Osteuropa wider, den Umfang ihrer Tätigkeit und die hoch gehandelte und komplexe Arbeit der letzten Jahre, sowie die Reputation des CMS-Teams." Die Chambers Europe Awards und Rankings sind eine der renommiertesten Auszeichnungen in Europa.

Top-Rankings in Chambers Global und Legal500

CMS wurde auch von Chambers Global in zwei von drei Kategorien – Corporate/M&A und Projects & Energy – als beste Kanzlei (Band1) anerkannt. In der dritten CEE-Kategorie „Banking & Finance“ ist CMS auf Rang 2 platziert. Legal500 reihte CMS in seinen Rankings in der Kategorie CEE ebenfalls auf Platz eins und meint dazu: „Die CEE-Abdeckung von CMS ist mit Niederlassungen in 13 Städten in der Region, einschließlich der Länder des ehemaligen Jugoslawiens, konkurrenzlos." Zudem wurde CMS von Legal500 in 30 Fachbereichen als Top-Tier-Kanzlei ausgewiesen und in weiteren 54 Fachbereichen gelistet. Mit insgesamt 84 Nennungen bei Legal500 ist CMS die meist empfohlene Kanzlei in CEE.
 
Im Jahr 1999 gegründet, ist CMS gemessen an der Anzahl der Rechtsanwälte heute eine der zehn führenden internationalen Kanzleien und die größte Kanzlei in Europa (Am Law 2013 Global 100) mit einem breiten Angebot an spezialisierter Beratung. Mit mehr als 3.000 Rechtsanwälten und 60 Büros in 34 Ländern verfügt CMS über eine langjährige lokale sowie auch grenzübergreifende Expertise. CMS Reich-Rohrwig Hainz ist eine der führenden Rechtsanwaltssozietäten in Österreich und Südosteuropa mit Büros in Wien, Belgrad, Bratislava, Brüssel, Istanbul, Kiew, Ljubljana, Podgorica, Sarajewo, Sofia und Zagreb. (red)

www.cms-rrh.com

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL