FINANCENET
Die Fusion rückt näher © Vienna Insurance Group/APA-Fotoservice/Tanzer

Elisabeth Stadler, Generaldirektorin der Vienna Insurance Group.

© Vienna Insurance Group/APA-Fotoservice/Tanzer

Elisabeth Stadler, Generaldirektorin der Vienna Insurance Group.

Redaktion 22.06.2018

Die Fusion rückt näher

WIEN. Vor wenigen Tagen wurde der Verschmelzungsvertrag zwischen der Sparkassen Versicherung (s Versicherung) und der Wiener Städtischen Versicherung unterzeichnet. „Es freut mich nicht nur, dass wir wie vorgesehen diese wichtigen Weichen für die Wachstumspläne zur Forcierung des Bankversicherungsgeschäfts stellen konnten, es sind auch die dafür notwendigen Projekte der beiden Gesellschaften voll im Plan”, sagt Elisabeth Stadler, CEO der Vienna Insurance Group.

Wenn die FMA zustimmt, wird die Fusion voraussichtlich ab Herbst wirksam. Mit der Verschmelzung entsteht Österreichs größter Lebensversicherer mit einem Prämienvolumen von rund 1,4 Mrd. € und einem Marktanteil von rund 24%. (rk)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL