FINANCENET
Haushalt einfach digital versichern © Wiener Städtische Versicherung/Jeff Mangione

Doris Wendler, Wiener Städtische: „Digitalisierung kein Selbstzweck”.

© Wiener Städtische Versicherung/Jeff Mangione

Doris Wendler, Wiener Städtische: „Digitalisierung kein Selbstzweck”.

Redaktion 04.11.2022

Haushalt einfach digital versichern

Neu am Markt: Haushaltsversicherung „living.up” der Wiener Städtischen.

WIEN. Mit der neuen „living.up” bzw. „living.up – now”-Haushaltsversicherung erweitert die Wiener Städtische ihre Online-Palette um zwei weitere Produkte und will so die digitale Innovationsführerschaft stärken.

„Für uns ist Digitalisierung kein Selbstzweck, sondern hat den klaren Fokus, unseren Kundinnen und Kunden den größtmöglichen Nutzen zu stiften. Das Zauberwort heißt Convenience. Mit diesem Schritt stärken wir den hybriden Vertrieb und sprechen neue, digital affine Kundenschichten an”, sagt Wiener Städtische-Vorstandsdirektorin Doris Wendler. Kunden haben die Möglichkeit, nach Angabe der Wohnungsgröße, der Adresse sowie der Wohn- und Lebenssituation die „living.up”-Haushaltsversicherung via Web mit wenigen Klicks abzuschließen.

Dokumente in Echtzeit

Die Versicherungssumme basiert auf der angegebenen Wohnungsgröße. Der besondere Vorteil: Nach dem Online-Abschluss werden alle notwendigen Dokumente den Kunden in Echtzeit per Mail zugesendet und ab dem nächsten Tag ist der Versicherungsschutz bereits aktiv. Zusätzlich können beispielsweise Unterhaltungselektronik, Freizeitpakete mit Sport- und Tierhaftpflicht für Hunde in den Versicherungsschutz mit aufgenommen werden. Für unter 27-Jährige gibt es ein spezielles Angebot. (rk)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL