HEALTH ECONOMY
Monsanto ist Last für Bayer © APA/AFP/Josh Edelson
© APA/AFP/Josh Edelson

Redaktion 19.04.2019

Monsanto ist Last für Bayer

LEVERKUSEN. Die Übernahme von Monsanto belastet den Chemie- und Pharmariesen Bayer immer mehr. Die Prozesse um die angeblich krebserregende Wirkung des Unkrautvernichters Glyphosat kratzen nach den Worten von Konzernchef Werner Baumann am Image von Bayer. „Wir haben zwei Fälle erstinstanzlich verloren. Aufgrund dieser Tatsache ist das Unternehmen ziemlich massiv betroffen, Sie sehen es an unserem Aktienkurs.” In den USA sieht sich der Riese mit mehr als 11.200 Klägern wegen des umstrittenen Unkrautvernichtungsmittels Roundup konfrontiert. Nun wächst allerdings auch die Kritik von Aktionären. Bayer will laut Medienberichten in Deutschland nun zudem 4.500 Stellen abbauen. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL