INDUSTRIAL TECHNOLOGY
Sehnsucht nach Frei-Testen © WBNÖ/Lechner
© WBNÖ/Lechner

Redaktion 06.11.2020

Sehnsucht nach Frei-Testen

ST. PÖLTEN. Es müsse „zusätz­liche Unterstützungen und Hilfs­maßnahmen für Unternehmen geben”, fordert Wolfgang Ecker, Präsident der Wirtschaftskammer Niederösterreich (WKNÖ) – „und zwar rasch, umfangreich und unbürokratisch”. Die Verbreitung von Corona erfolge überwiegend im privaten Bereich, während es in Unternehmen zu Ansteckungen kaum bis gar nicht komme. „Die steigende Zahl an Personen in Quarantäne bringt das Wirtschaftsleben zunehmend in Gefahr.”

Ecker untermauert deshalb seine Forderung, die Quarantäne mit „Frei-Testen” zu verkürzen: „Wir brauchen bei Vorliegen negativer Testergebnisse eine Halbierung der Quarantänezeit auf fünf Tage. So wird ein noch größerer Schaden abgewendet.” (pj)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL