MARKETING & MEDIA
ATV präsentiert neue Kampagne: „Wir lieben Fernsehen!“ ATV
ATV

Redaktion 14.10.2015

ATV präsentiert neue Kampagne: „Wir lieben Fernsehen!“

ATV-Chef Gastinger: „Lagerfeuer Fernsehen brennt stärker denn je!“

Wien. Mit einer Liebeserklärung an die Gattung Fernsehen zeigt ATV im Herbst auf. Unter dem Motto "Wir lieben Fernsehen" startet der Privatsender eine umfassende Kampagne: Mit 16-Bogen-Plakaten, Citylights, Print-Anzeigen, Online-Werbung, Radio- und natürlich Fernseh-Spots wird die Botschaft verkündet. "Wir lieben, was wir tun", erklärt ATV-Geschäftsführer Martin Gastinger. "Fernsehen ist unsere Leidenschaft. Kein anderes Medium schafft es besser, Emotionen zu transportieren und Menschen zu bewegen. Das Lagerfeuer Fernsehen brennt stärker denn je!"

Das bestätigen auch die Zahlen: Die Fernsehnutzung steigt - auch bei den Jungen. Daher hat sich ATV entschieden, darauf aufmerksam zu machen, wie stark die Gattung TV immer noch ist - entgegen langjähriger Totsagungen des Mediums. "Fernsehen ist auch deshalb so beliebt, weil es das soziale Leitmedium der heutigen Zeit ist. Menschen suchen den Face-to-Face-Kontakt, Fernsehen hilft ihnen dabei", weiß Gastinger. "Denn häufiger als früher sehen Junge gemeinsam fern. In der Schule oder am Arbeitsplatz tauscht man sich über das Gesehene aus. Und TV liefert auch den Stoff für die Unterhaltungen auf Online-Plattformen."

Ina Bauer, Director Sales, Marketing & New Media bei ATV, verantwortet die Umsetzung der Kampagne: "Es ist eine Zeit des Umbruchs. OTT-Angebote, Personalisierung, der Run auf den VoD-Konsumenten. Und mittendrin das Lagerfeuer TV, um das sich alle versammeln. Wir setzen in eben diesen Zeiten ein klares Statement: Wir lieben Fernsehen! Fernsehen ist glaubwürdig und emotional, es bewegt. Nicht nur die Zuseher, sondern auch uns. Unsere Moderatoren - stellvertretend für alle Gesichter bei ATV - lieben ihren Job. Sie vermitteln, wofür wir stehen und leben, wofür wir brennen."

Die Sujets zur Image-Kampagne zeigen, wie sehr ATV für Fernsehen brennt. Abgebildet sind die Publikumslieblinge Arabella Kiesbauer, Günther Nussbaum und Andi Moravec - alle drei in Action: Die "Bauer sucht Frau"-Moderatorin jubelt über ein erfolgreich verkuppeltes Paar, der "Pfusch am Bau"-Star rockt die Baustelle und ATV-Allrounder Andi Moravec ist kein Einsatz zu hart. Unsere Stars geben einfach alles für gute Unterhaltung. Typisch ATV! (red) 


BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL

Ihr Kommentar zum Thema