MARKETING & MEDIA
Neuer Kommunikationszweig Video Relations bei Haslinger, Keck. © Haslinger, Keck
© Haslinger, Keck

Redaktion 25.04.2022

Neuer Kommunikationszweig Video Relations bei Haslinger, Keck.

WIEN. Die Produktion von rund 40 Videos in wenigen Monaten hat bei der Wiener Kommunikationsagentur Haslinger, Keck. den Anstoß gegeben, diesen Geschäftszweig in einer speziellen Unit weiterwachsen zu lassen. Im Fokus der produzierten Videos stehen der Ausrichtung der Agentur entsprechend die Themen Gesundheit, Medizin und Wohlbefinden.

Neben der Produktion von Content ist auch die Verbreitung auf den richtigen Kommunikationskanälen entscheidend für den Auftritt bei der Zielgruppe. Haslinger, Keck. verbindet diese beiden Komponenten und schafft mit Video Relations umfassende Kommunikationslösungen in der Videoproduktion.

Herzkreislauferkrankungen, Stoffwechselstörungen, Beschwerden am Bewegungs­apparat, Depression, Burnout, Rehabilitation, Lungenkrebs, Asthma, COPD, zystische Fibrose, Fasten oder Ernährung sind nur einige Gesundheitsthemen, die Haslinger, Keck. für ihre Kunden filmisch in Szene setzt, real und animiert. Vom Konzept, Storyboard, Dreh, Postproduktion bis zur zielgerichteten Verbreitung.

"Wir schaffen Video Relations"
Haslinger, Keck. hat sich diesen Anspruch gesetzt, der beim gesamten Team gelebt wird. „Das Besondere an Video Relations ist die Verbindung von Videoproduktion und strategischen Kommunikationslösungen. Ohne eine durchdachte und strukturierte Videomarketing-Strategie sind Videos schnell nutzlos“, so Gabriele Heindl-Pullez, Geschäftsführerin von Haslinger, Keck. (red)

Näheres dazu unter: www.video-relations.com

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL