MARKETING & MEDIA
Relaunch und gesteigerte Auflage von Lust aufs LEBEN Verlagsgruppe News GmbH
Verlagsgruppe News GmbH

Redaktion 30.09.2015

Relaunch und gesteigerte Auflage von Lust aufs LEBEN

Gesundheitsmagazin der Verlagsgruppe News startet neu durch

Der Monatstitel LEBEN wurde in den vergangenen Monaten laufend weiter entwickelt und erscheint ab 1. Oktober in neuer Optik, mit inhaltlichen Innovationen und heißt ab sofort „Lust aufs LEBEN. „Der Titel ist Programm“, freuen sich Chefredakteurin Kristin Pelzl-Scheruga und Head of Marketing und Sales, Talin Seifert. „Wir präsentieren in Lust aufs LEBEN Anregungen, Tipps und Trends, die jeden Monat noch lebenswerter machen.“ Die Basis bilden Informationen zu gesundem Lebensstil rund um die Themen Glück, Ernährung, Fitness, Medizin und Wohlfühlen. Neu sind etwa Lebenshilfe-Kolumnen, eine Fitness-Sprechstunde, detaillierte Trainingsprogramme (mit Extra-Karten zum Heraustrennen) sowie ausführliche Interviews mit Persönlichkeiten.

Lust aufs LEBEN versteht sich somit als neuer Coach für gesundheitsbewussten Lebensstil. Pelzl-Scheruga: „Unsere Zielgruppe ist eine besonders kritische: Frauen um die 40, die sehr genau wissen, was sie wollen. Diese Leserschicht gibt sich nicht mit Oberflächlichkeiten zufrieden, sondern legt Wert auf Qualität, optisch wie inhaltlich. Gefragt sind also Monat für Monat eine Fülle an Ideen und Inspirationen. Genau dem tragen wir mit einem spannenden Feel-Good-Magazin Rechnung.“

Helmut Schoba, COO der Verlagsgruppe News:  „Lust aufs LEBEN ist jetzt Österreichs größter Titel für die moderne Frau in der Mitte des Lebens. 12 Prozent mehr verkaufte Auflage machen uns nicht nur stolz, sondern sind auch ein klarer Beweis dafür, dass es sich lohnt, ein Magazin laufend weiter zu entwickeln. Selbstverständlich werden wir uns auf der Erfolgswelle von Lust aufs LEBEN nicht ausruhen, sondern mit dem Produkt auch weiterhin für Leser- und Anzeigenmarkt gleichermaßen neue Anreize schaffen.“

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL

Ihr Kommentar zum Thema