MARKETING & MEDIA
Starker Monat für meinbezirk.at im Juli © RMA
© RMA

Redaktion 13.08.2021

Starker Monat für meinbezirk.at im Juli

Laut ÖWA-Zahlen im Vergleich zum Vormonat über 15 Millionen Page Impressions mehr.

WIEN. Die aktuellen Zahlen der ÖWA Basic-Veröffentlichung für die Monatswerte Juli 2021 bestätigen: meinbezirk.at verzeichnet einen deutlichen Anstieg im Bereich der Online-Zugriffe im Vergleich zum Vormonat. 45.197.178 Page Impressions und 9.441.241 Visits sind eine höchst erfreuliche Entwicklung und sprechen für die gute Performance des Online-Portals. Auch bei den Unique Clients gibt es einen Anstieg von rund 250.000 auf 3.656.400 im Monat Juli.

Lokale Berichterstattung und Userbeiträge
"Man erkennt einmal mehr die Relevanz der höchst regionalen Berichterstattung", heißt es in einer Presseaussendung der RMA. Die Page Impressions sind um mehr als 15 Mio. im Vergleich zum Vormonat gestiegen. "Das verdeutlicht das große Interesse der Menschen an ihrer direkten, näheren Lebensumgebung", so die Aussendung weiter.

„Anhand der ausgewiesenen ÖWA-Zahlen merkt man auch deutlich, dass das Leben in der Umgebung wieder an Fahrt aufgenommen hat und beinahe die gewohnten Abläufe annimmt. Die wiederkehrenden Veranstaltungen, die offene Hotellerie und Gastronomie tragen ihren Teil dazu bei. Wir freuen uns, dass auch unsere Regionautinnen und Regionauten wieder vermehrt Beiträge auf meinbezirk.at posten“, merkt Maria Jelenko-Benedikt, nationale Chefredakteurin der Regionalmedien Austria, an. (red)

 

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL