MARKETING & MEDIA
Wöchentliche Bingo-Action © Puls 4

Die Sendung "2 Minuten, 2 Millionen" ist dank Zensations noch spannender.

© Puls 4

Die Sendung "2 Minuten, 2 Millionen" ist dank Zensations noch spannender.

Redaktion 03.04.2018

Wöchentliche Bingo-Action

Die Sendung "2 Minuten, 2 Millionen" kann interaktiv begleitet werden.

WIEN. Dank der Wiener Digitalagentur Zensations gibt es bei der TV-Sendung "2 Minuten, 2 Millionen" jetzt nochmehr Action. Beliebten Sager und Handlungen der Juroren wurden gesammelt, in eine digitale Bingokarte verpackt und stehen unter www.buzzword-bingo.at nun in einer Online-Variante zur Verfügung. Das interaktive online Buzzword-Bingo soll die Zuseher der Sendung jetzt noch fester an ihre Fernsehsessel fesseln.

Die Idee dazu entstand Ende Februar, als die Erfolgsgeschichte von Scubajet bei „2 Minuten 2 Millionen“ ausgestrahlt wurde. Zensations ist selbst am Start-up beteiligt und zudem für die Marketing- und Kommunikationsagenden des Unternehmens zuständig; deshalb wurde die Ausstrahlung natürlich live vom Team in der Agentur mitverfolgt.

"Ganz kurz vor Sendungsbeginn entstand dann die Idee, noch schnell ein ‚2 Minuten 2 Millionen’-Buzzword-Bingo ins Leben zu rufen. Um 20.05 Uhr kam der Vorschlag und um 20.15Uhr hatten wir die erste Version in der statischen Variante zum Ausdrucken in Social Media gepostet. Doch als digitaler Dienstleister haben wir uns damit natürlich nicht zufriedengegeben, und das Konzept wurde in weiterer Folge um eine Online-Version erweitert. Unsere
internen Projekte bilden den perfekten Rahmen, um spontane Ideen rasch umzusetzen”, sagt Zensations-Geschäftsführerin Sabrina Hanneman.

Die Facebook-Kommentarfunktion auf der Seite bietet den Mitspielern zusätzlich die Möglichkeit, sich untereinander auszutauschen und einen Sieger der jeweiligen Partie zu ermitteln. Die digitale Variante wird künftig noch weiter ausgebaut. Ein Bingo lässt sich in vielen Bereichen des Lebens einsetzen und gestaltet so manche Situation (noch) spannender. Erste Ideen dazu gibt es agenturintern bereits, für weitere ist man ebenfalls offen. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL