REAL:ESTATE
„Unsere Kernstärke ist die große Regionalität vor Ort” © Squarebytes
© Squarebytes

Redaktion 28.01.2022

„Unsere Kernstärke ist die große Regionalität vor Ort”

"medianet" sprach mit Sascha Haimovici, Geschäftsführer der Immo-Contract, über seine Strategien, Partnerschaften und – natürlich – den Immobilienmarkt.

••• Von Oliver Jonke und Helga Krémer

WIEN. Warum und wie sich die Immo-Contract von der Tochter zum Partner der Volksbank verändert hat, erklärt Sascha Haimovici, Geschäftsführer der Immo-Contract – das größte und erfolgreichste Immobilienbüro im Volksbanken ­Verbund –, im medianet-Interview.

medianet: Vergangenen Sommer wurden über die zur Soravia-Gruppe gehörende Adomo Beteiligungs GmbH 100 Prozent der Geschäftsanteile an der Immo-Contract erworben. Welche strategischen Überlegungen stehen hinter dieser Entscheidung?
Sascha Haimovici: Wir gewinnen nicht nur an Dienstleistungs- und Produktvielfalt, sondern erlangen damit auch eine neue Regionalität und Größe. So lernen wir neue Kunden kennen, die wir bei der Auswahl ihrer Anlageformen und Eigenheime unterstützen dürfen.

medianet:
Sie sind nun der Geschäftsführer dieses Hauses, das Sie gut kennen … Sie hatten ja bereits in früheren Jahren Gelegenheit, beim Team von Immo-Contract dabei zu sein. Wie ist so das Gefühl, nun in dieser Position das Steuerrad zu übernehmen?
Haimovici: Wunderbar, denn ich kann meine erfolgserprobten Strategien und Prozesse bei der Immo-Contract einbringen. Gerade weil ich beide Seiten kenne, ist es für mich als Geschäftsführer einfacher, die Mitarbeiter zu verstehen. Ich baue auf die Erfahrung und die Prozesse der Immo-Contract auf. Genau dort besteht großes Potenzial.

medianet:
Welche zukünftige Ausrichtung möchten Sie dem Haus geben, was wird sich ändern?
Haimovici: Wir werden das Beste aus beiden Unternehmen verbinden, um gemeinsam erfolgreich zu sein

medianet:
Wie wird sich der Immobilienmarkt bzw. wie werden sich die Anforderungen an Makler in Zukunft ändern?
Haimovici: Im Grunde verändert sich der Markt mit seinen Gegebenheiten ständig. Denken Sie an Felder wie Digitalisierung, Automatisierung, Transformation, Globalisierung, Zinsentwicklung oder an das Thema Nachhaltigkeit. Ein kompetenter Makler muss sich mit der Vielfalt unserer Produkte sehr gut auskennen, um für die Zukunft bestens aufgestellt zu sein.

medianet:
Wie planen Sie darauf zu reagieren?
Haimovici: Unser Transformationsprozess hat schon begonnen. Wir werden Produkte und Dienstleistungen entwickeln und einsetzen, die ganz auf die Bedürfnisse unserer Kunden und auf die der Märkte abzielen. Im Bereich der Digitalisierung sind wir schon heute mit unseren Softwarelösungen sehr weit. Wir haben aber noch viel vor.

medianet:
Immo-Contract war bislang in enger Verbindung mit der Volksbank-Organisation. Wie wird sich die künftige Zusammenarbeit gestalten?
Haimovici: Wir sind von der Tochter zum Partner der Volksbank gewachsen. Ich sehe diese Partnerschaft als essenziellen Bestandteil der Unternehmens­philosophie. Vertrauen verbindet, und die Volksbank vertraut uns; deshalb ist sie mit uns eine Partnerschaft eingegangen.

medianet: Welche Bedeutung werden in diesem Zusammenhang die Investoren- und Bauherrenmodelle der Soravia-Gruppe im bestehenden Kundenkreis von Immo-Contract haben?
Haimovici: Durch uns haben unsere Kunden eine einmalige Möglichkeit, neben Immobilien­erwerb auch Investoren- und Bauherrenmodelle kennenzulernen. Gerade diese Modelle sind ein wichtiger Bestandteil unserer gegenseitigen Partnerschaft.

medianet:
Welche besonderen Stärken bringt Immo-Contract als Player am Immobilienmarkt im Vergleich zu anderen mit?
Haimovici: Unsere Kernstärke ist die große Regionalität vor Ort. Wir gehen den Weg der Transformation zu einem Immobiliendienstleister: Vom Makler zum Experten und Berater in allen Angelegenheiten rund um eine Immobilie. Dazu gesellt sich im Unternehmen eine Menschlichkeit, bestehend aus Werten, mit denen wir uns nicht nur identifizieren, sondern die wir auch täglich leben.

medianet:
Welche Ziele haben Sie für die Zukunft definiert?
Haimovici: Zusammen mit der Volksbank werden wir Maßstäbe setzen und sowohl digital als auch vor Ort über ein starkes Netzwerk unseren Kunden verlässlich einen Mehrwert für ihre Immobilien liefern.

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL