RETAIL
18.500 Euro Spenden für Bedürftige © Penny/Matt Observe

ÖRK-Generalsekretär Michael Opriesnig (l.) mit Penny-GF Ralf Teschmit.

© Penny/Matt Observe

ÖRK-Generalsekretär Michael Opriesnig (l.) mit Penny-GF Ralf Teschmit.

Redaktion 28.02.2020

18.500 Euro Spenden für Bedürftige

WIENER NEUDORF. Von 19. September 2019 bis 18. Jänner 2020 lief die Penny-Treuepromotion „Meine Kuschelbären-Bande”: Die bärigen Kuscheltiere konnten direkt im Markt erworben und gesammelt werden, pro verkauftem Bären wurden 10 Cent an den Familien-Hilfsfonds des Diskonters gespendet. Nun wurde bilanziert – und ein Spendenbetrag von mehr als 18.500 € an das Österreichische Rote Kreuz übergeben.

Insgesamt konnte der Penny-Hilfsfonds 2019 – etwa durch Aktionen mit Spendenbons und Tragetaschen – 588 Familien in Not mit mehr als 265.000 € unterstützen; geholfen wurde etwa bei Mietrückständen und dringenden Anschaffungen. Der Hilfsfonds ist ein gemeinsames Projekt mit dem ÖRK. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL