RETAIL
Für mehr Kuhkomfort © Panthermedia.net/Marius Graf

Wer gut auf seine Tiere schaut, kriegt ab Juli mehr für deren Milch ausbezahlt.

© Panthermedia.net/Marius Graf

Wer gut auf seine Tiere schaut, kriegt ab Juli mehr für deren Milch ausbezahlt.

Redaktion 25.01.2019

Für mehr Kuhkomfort

WELS. Bei Berglandmilch (Schärdinger, Lattella, etc.) legt man den Fokus weiterhin auf das Glück der Tiere. Dazu gehört ein neues Programm für die Milchlieferanten. Maßnahmen zur Steigerung des Tierwohls werden ab 1. Juli 2019 mit Milchgeldzuschlägen abgegolten. Auch kleinere Bauern in benachteiligten Regionen können damit Zuschläge lukrieren.

Der Bonus ist gestaffelt: Von der Kombinationshaltung mit 120 Tagen Auslauf (Stufe 1) über Haltung im Laufstall oder bei Kombinationshaltung mit ganzjährigem Auslauf (Stufe 2) bis Laufstallhaltung mit ganzjährigem Auslauf oder mit mindestens 120-tägiger Weidehaltung (Stufe 3). Letztere wird mit einem Maximalzuschlag von einem Cent abgegolten. (am)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL