RETAIL
gurkerl.at erweitert Eigenmarkensortiment mit „Ubomi“ © Rohlik Group

Die neuen Kaffeekapseln Ubomi Honduras als Beispiel für die insgesamt neun erhältlichen Sorten.

© Rohlik Group

Die neuen Kaffeekapseln Ubomi Honduras als Beispiel für die insgesamt neun erhältlichen Sorten.

Redaktion 29.06.2022

gurkerl.at erweitert Eigenmarkensortiment mit „Ubomi“

Zu 100 Prozent kompostierbare Kaffeekapseln und Kaffeebohnen als umweltfreundliche Muntermacher.

WIEN. Die Eigenmarkenfamilie von gurkerl.at bekommt Zuwachs: Unter dem Markennamen „Ubomi“ werden alle umweltbewussten Kaffeeliebhaber fündig. Fans frisch gemahlenen Kaffees erwarten fünf Sorten Kaffeebohnen, und die zu 100% zu Hause kompostierbaren und TÜV-zertifizierten Ubomi Kaffeekapseln machen müde Geister in neun belebenden Sorten munter. Die leeren Ubomi-Kapseln können problemlos im Hausmüll entsorgt werden. gurkerl.at zeigt damit einmal mehr, dass sich Nachhaltigkeit und Komfort nicht ausschließen.

Nach dem erfolgreichen Launch der Eigenmarken „Miil“ im Bereich der Molkereiprodukte, „Dacello“ im Wurst- und Schinkensortiment, „Pappudio“ im Snackbereich und „Moddia“ im Bereich Hygienepapier erweitert gurkerl.at mit „Ubomi“ sein Eigenmarkensortiment um umweltfreundliche Muntermacher – auch in Bio-Qualität. Damit bleibt gurkerl.at seiner Linie treu, die Nachfrage seiner Kunden nach nachhaltigen Produkten zu erfüllen und gleichzeitig für ihren Komfort zu sorgen. Pro Packung sind zehn Ubomi- Kaffeekapseln zum Diskontpreis von 2,49 bzw. 2,79 € (je nach Sorte) erhältlich. Alle Ubomi-Kapseln sind mit Kapselmaschinen von Nespresso kompatibel. Die Ubomi- Kaffeebohnen in den drei Sorten Bio, Espresso und Crema sind in einer 1 kg-Packung ab 7,99 € und die beiden Sorten Single Origin Ethiopia und Single Origin Brazil in einer 250 g-Packung zu je 3,69 € erhältlich.

Ubomi-Kapseln zu 100 Prozent aus natürlichem Material TÜV-zertifiziert
Die Kapseln von Ubomi bestehen gänzlich aus einem biologisch abbaubaren Material, das zu 100% aus biobasierter Zellulose und Pflanzenölen gewonnen wird. Sie sind die ersten Kaffeekapseln auf dem Markt, die zur umweltfreundlichen Entsorgung im Hausmüll vom TÜV zertifiziert wurden. Hersteller der Kapseln ist Capsul-in-Pro, ein Unternehmen in Luxemburg, das sich der Revolution von Kaffeekapseln verschrieben hat. „Wichtig ist auch, dass der Kaffee in unseren Ubomi-Kapseln Rainforest Alliance-zertifiziert ist – durch den Kauf der Kapseln unterstützen unsere Kunden die Rainforest Alliance und tragen zur Förderung einer umweltfreundlichen und fairen Landwirtschaft bei“, kommentiert Maurice Beurskens, CEO von gurkerl.at, die neuen Kapseln, und fügt hinzu: „Wir bei gurkerl.at wissen, dass es unseren Kunden wichtig ist, Gutes zu tun - und ebenso ist es uns ein Anliegen. Wir arbeiten stets daran, unser Engagement für den Planeten und seine Menschen zu erweitern.“ (red)

 

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL