RETAIL
Hofer erweitert Angebot der Activ Energy Akku-Geräteserie seiner Marke Ferrex © Hofer
© Hofer

Redaktion 28.08.2019

Hofer erweitert Angebot der Activ Energy Akku-Geräteserie seiner Marke Ferrex

Hecke stutzen, Laub aufsaugen, Äste zurückschneiden: Hofer-Kunden können ihren Garten jetzt elektrisch, kabellos und umweltfreundlich einwintern - und das alles mit ein und demselben Akku.

SATTLEDT. Passionierte Hobbygärtner wissen: Nach dem Ende des Sommers muss bereits an den nächsten Frühling gedacht werden. Denn genau jetzt ist die Zeit gekommen, um den Garten winterfest zu machen. Bäume, Hecken und generell alle Pflanzen sollten zurückgeschnitten und in Form gebracht werden, damit sie im kommenden Jahr wieder kräftig austreiben können. Zudem empfiehlt es sich, das Herbstlaub zu entfernen, um darunter befindliche Pflanzen nicht beim Wachstum zu behindern. Doch egal, wie grün der eigene Daumen auch sein mag, die Gartenverschönerung gelingt nur dann, wenn der Einsatzradius des jeweiligen Werkzeuges nicht durch die Länge des Netzkabels eingeschränkt ist oder der passende Akku zur Hand und auch aufgeladen ist. Hofer hat ab 5. September für beide Probleme eine Lösung, schont dabei die Umwelt und hilft dem Kunden, unnötige Kosten durch einen universalen Akku zu sparen.

Ein Akku - viele Möglichkeiten
Möglich machen das die leistungsstarken 20 V bzw. 20 V/40 V Samsung-Akkuzellen von Activ Energy. Einmal aufgeladen, hauchen die kleinen Kraftpakete einer Vielzahl elektrischer Geräte Leben ein. Egal ob drinnen gebohrt, geschnitten und geschliffen oder draußen gehäckselt, getrimmt und gemäht werden soll - die Akku-Zellen sind blitzschnell von einem auf das andere Gerät gewechselt und liefern die notwendige Energie. Natürlich hat Hofer aktuell mit einem Laubsauger, einem Hochentaster und einer Teleskop-Heckenschere auch die passenden Geräte von Ferrex im Angebot. Die Akkus sind für alle Geräte der Akku-Serie mit analoger Volt-Anzahl kompatibel. Der 20 V-Akku kann für alle 20 V-Geräte der Akku-Serie eingesetzt werden. Der 20/40 V Akku kann sowohl für 20 V- als auch für 40 V-Geräte verwendet werden. Die Akkus sind nicht im Lieferumfang der Geräte enthalten und können, wie das leistungsfähige Akku Ladegerät (14,99 Euro), separat erworben werden. Je nach Spannung kosten die Akkus 19,99 Euro (20 V Akku) bzw. 39,99 Euro (20V/40 V Akku). Sowohl alle Ferrex-Geräte als auch die Akkus sind ab 5. September österreichweit in allen Hofer-Filialen verfügbar. Das einmal angeschaffte System kann außerdem stetig erweitert werden. Die Bandbreite an kompatiblen Ferrex-Geräten wächst zukünftig immer weiter.

Gartengestaltung ohne CO2-Emissionen
Umweltfreundlich wird die Gartenpflege, weil die Elektrogeräte von Hofer abgasfrei arbeiten. Zudem verursachen sie im Vergleich zu ihren kraftstoffbetriebenen Pendants weniger Lärm und sind wirtschaftlicher im Betrieb. Ein zusätzlicher Vorteil: Durch die Energieversorgung über einen Akku sind Laubsauger, Heckenschere und Co. an kein Kabel gebunden und somit überall einsetzbar.

Geht es um die Reduktion schädlicher CO2-Emmissionen, setzt Hofer aber nicht nur bei den Produkten, sondern auch bei sich selbst an: Seit 2013 werden alle Filialen, Logistikzentren und Bürogebäude ausschließlich mit österreichischem Grünstrom betrieben. Durch ausgeklügelte Lüftungsanlagen, modernste LED-Technologie, klimafreundliche Kältemittel und effiziente Kälte-Wärme-Verbundanlagen erfüllen die Filialen des Diskonters zudem alle Ansprüche in Sachen Energieeffizienz. (red)
 

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL