RETAIL
Spar Gornik wird größer © Spar/Brunnbauer

Neuer Markt und alte Stärken: Das bewährte Team im neuen, 550 m² großen Spar-Markt im burgenländischen Mörbisch.

© Spar/Brunnbauer

Neuer Markt und alte Stärken: Das bewährte Team im neuen, 550 m² großen Spar-Markt im burgenländischen Mörbisch.

Redaktion 15.06.2018

Spar Gornik wird größer

Mit ihrem neuen Markt in Mörbisch sichert die Kaufmannsfamilie Gornik 14 Arbeitsplätze in der Region.

MÖRBISCH. Noch größer, noch moderner und vor allem: noch regionaler! Das ist der neue Spar der Familie Gornik. Aus dem bisherigen Geschäft mit 180 m² Verkaufsfläche wurde ein großer Markt mit 550 m² Verkaufsfläche. Das Sortiment umfasst rund 10.000 Artikel, 50 Komfort-Parkplätze runden das Einkaufserlebnis ab.

Geführt wird der neue Spar von der Familie Gornik, die Story dazu ist die gediegene Kaufmannsgeschichte, wie sie sein soll: Sonja und Karl-Heinz Gornik haben bis 2012 als Angestellte im Lebensmitteleinzelhandel gearbeitet, dann wagten sie den Schritt in die Selbstständigkeit.

Zeitgemäß & persönlich

Seither führen sie ihren eigenen Spar; mit im Team ist Sohn Jan. Mit dem nagelneuen Store bringt Familie Gornik ein zeitgemäßes Lebensmittelangebot in den Ort: „Wir verstehen uns als Nahversorger und Jausen-Spezialist in Mörbisch – gut erreichbar, persönlich, regional. Ergänzend zum preiswerten Spar-Sortiment, sind uns Produkte aus unserer Region ein ganz besonderes Anliegen”, erläutert Karl-Heinz Gornik.

Ein umfangreiches regionales Angebot sowie die großzügige Feinkostabteilung sind der beste Beweis dafür. Für frisches Brot & Gebäck sorgt eine eigene Backstation im Geschäft. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL