CAREER NETWORK
BFI Wien präsentiert am HR Inside Summit sein Bildungsportfolio © BFI Wien APA-Fotoservice Martin Lusser

Impressionen vom HR Inside Summit 2016.

© BFI Wien APA-Fotoservice Martin Lusser

Impressionen vom HR Inside Summit 2016.

Redaktion 19.09.2017

BFI Wien präsentiert am HR Inside Summit sein Bildungsportfolio

Maßgeschneiderte Angebote für Unternehmen jeder Größenordnung; HR Inside Summit 2017 am 27. und 28. September in der Wiener Hofburg.

WIEN. Die digitale Transformation stellt das Wirtschaftsleben auf den Kopf. Jobs werden durch Maschinen ersetzt, neue kommen hinzu; andere ändern sich substanziell. „Wir sind immer mehr mit der Herausforderung konfrontiert, uns mit komplexen, schwer automatisierbaren Aufgaben auseinanderzusetzen“, ist BFI Wien-Geschäftsführerin Valerie Höllinger überzeugt: „Wir brauchen künftig Mitarbeiter, die nicht nur fachlich kompetent, sondern darüber hinaus kreativ und innovativ sind. Die sich für ihre Aufgaben begeistern und diese Begeisterung auch auf andere übertragen können. Die interkulturell und in wechselnden Teams arbeiten können, freundlich zu Kunden sind und andere – und vor allem sich selbst – führen können. Und natürlich sollen sie digital gut ausgebildet sein und auch noch Spaß am Leben haben.“  

Neue Formen der Personalentwicklung
Diese radikale Systemveränderung, gepaart mit dem demografischen Wandel und der weiter voranschreitenden Globalisierung, verlange nach neuen Kompetenzen. Angesichts des jetzt schon vorhandenen Fachkräftemangels in diesem Bereich werde die Personalsuche nicht leichter, ist Höllinger überzeugt: „Aus diesem Grund sind Unternehmen gut beraten, wenn sie in die Höherqualifizierung ihrer bereits bestehenden Belegschaft investieren“, so die BFI Wien-Chefin. „In jedem Unternehmen schlummern versteckte Potenziale, die man durch die gezielte Schulung und Weiterbildung freilegen kann.“

Beim Heben der Potenziale – vor allem im Digitalbereich – will das BFI Wien künftig mit dem neuen Digi-Campus als One-Stop-Shop auftreten: „In einem ersten Schritt haben wir alle Bildungsangebote, die digitale Kompetenzen vermitteln, zusammengefasst und mit dem Digi-Campus eine Plattform aufgebaut, die die Menschen und Unternehmen in die digitale Zukunft begleitet“, so Höllinger. Egal ob der Umgang mit Anwendungsprogrammen, Programmierkenntnisse, Marketing- und Designwissen oder Kompetenzen im Innovations- oder Projektmanagement – „wir bieten hier das Know-how, das die Unternehmen mehr und mehr von ihren Mitarbeitern benötigen“.

Neue Formen der Personalentwicklung
Besonders wichtig ist dem BFI Wien dabei, dass auf die Bedürfnisse von Mitarbeitern wie Unternehmen bestmöglich eingegangen wird. „Betriebliche Weiterbildung ist keine Ware von der Stange“, so Thomas Teufl, Leiter des speziell auf die Bedürfnisse von Unternehmen zugeschnittenen Business Service am BFI Wien. „Die Wirksamkeit individueller Trainings kann nur dann hoch sein, wenn Ziele, Inhalte, Methoden und Wissenstransfer vorab im Detail mit dem Unternehmen geklärt sind“, erklärt Teufl weiter. „Und hier liegt unsere große Stärke beim BFI Wien. Wir können ganz spezifische, auf die Anforderungen des jeweiligen Unternehmens maßgeschneiderte Aus- und Weiterbildungen anbieten und dabei auf eine 20-jährige Erfahrung mit Produktentwicklung auf allen Bildungsniveaus aufbauen.“

Beratung in entspannter Atmosphäre
Am HR Inside Summit präsentiert das BFI Wien seine gesamte Palette an Bildungsangeboten: Neben der Digitalisierung kommen auch die Felder Wirtschaft, Technik, EDV, Gesundheit und Soziales, Sprachen, etc. nicht zu kurz. „Unser reguläres Bildungsprogramm deckt schon ein sehr großes Spektrum der Aus- und Weiterbildung ab. Aufgrund unserer Erfahrung und unserem großen Trainerpool können wir jederzeit aber auch sehr flexibel auf die Schulungsbedürfnisse von Firmen eingehen und maßgeschneiderte Lösungen schnüren“, lädt Teufl alle Interessierten zu einem persönlichen Gespräch in die BFI Wien-Lounge am HR Inside Summit.

Von Anfang an dabei
Das BFI Wien ist seit der Erstauflage als Main-Partner an Bord des HR Inside Summit: „Der HR Inside Summit ist seit seiner Premiere zu der Austauschplattform für die gesamte österreichische HR-Szene geworden“, erklärt Höllinger das Engagement des BFI Wien. „Ein umfassender Überblick über die Branche, hochkarätige Besucher sowie spannende Keynotes, die einen Blick über den Tellerrand wagen, machen den Summit zum Fixpunkt im Terminkalender.  Auch wir am BFI Wien wagen gern den Blick über den Tellerrand und lassen uns von anderen Branchen und anderen Kulturen inspirieren, um unseren Kundinnen und Kunden das ideale Bildungserlebnis bieten zu können. Als Main-Partner des HR Inside Summits der ersten Stunde ist es uns ein großes Anliegen, diesen weltoffenen Zugang auch zu unterstützen“, so die BFI Wien-Chefin abschließend. (red)

https://digi-campus.bfi.wien/
www.bfi.wien

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL

Ihr Kommentar zum Thema