CAREER NETWORK
Medaillen für  „Simply the Best“ © Bgld. Landesmedienservice

Empfang Tourismus­direktor Hannes Anton, Landes­hauptmann Hans Niessl, die Preisträger Rene Kovats, Janine Balogh, Daniel Fuchs, Tanja Fischer, Matthias Hager und Thomas Weber sowie Landesrat Alexander Petschnig (v.l.).

© Bgld. Landesmedienservice

Empfang Tourismus­direktor Hannes Anton, Landes­hauptmann Hans Niessl, die Preisträger Rene Kovats, Janine Balogh, Daniel Fuchs, Tanja Fischer, Matthias Hager und Thomas Weber sowie Landesrat Alexander Petschnig (v.l.).

Redaktion 15.06.2018

Medaillen für „Simply the Best“

7. Staatsmeisterschaften der Lehrlinge in Tourismusberufen: Viel Lob für die burgenländischen Medaillengewinner.

EISENSTADT. Die 81 besten Tourismuslehrlinge Österreichs waren bei den 7. Staatsmeisterschaften der Lehrlinge in Tourismusberufen vom 18. bis 20. April in Obertrum angetreten. In den drei Kategorien „Küche“, „Service“ und „Hotel- und Gastgewerbeassistent/in“ (HGA) galt es, Gelerntes zur Schau zu stellen. Die Teilnehmer aus dem Burgenland konnten schließlich eine Gold-, sechs Silber- und zwei Bronzemedaillen erringen.

„Exzellente Leistungen“
„Ich gratuliere den Medaillengewinnerinnen und -gewinnern ganz herzlich zu diesen Erfolgen und möchte allen Betrieben, die Lehrlinge ausbilden, einen großen Dank aussprechen“, betonte Landeshauptmann Hans Niessl. „Sie bieten jungen Menschen die Möglichkeit, einen Beruf in einer Branche zu erlernen, die sichere Arbeitsplätze im Land, aber auch tolle Karrierechancen bietet.“ Die Medaillengewinner hätten bewiesen, „dass sie zu den besten Lehrlingen Österreichs zählen und in burgenländischen Betrieben auf höchstem Niveau ausgebildet wird. Danke auch den Trainern und Betreuern, die mit ihren Schützlingen die Basis für diese tollen Leistungen gelegt haben.“
„Es freut mich persönlich und insbesondere aus tourismuspolitischer Sicht, dass wir heute junge Menschen vor den Vorhang bitten dürfen, die nicht nur den Mut gehabt haben, eine Lehre im Tourismus zu beginnen, sondern auch imstande sind, in diesem Bereich exzellente Leistungen zu erbringen und damit im Land und auch auf nationaler Ebene Preise einzuheimsen“, so Tourismuslandesrat Alexander Petschnig. „Ganz herzliche Glückwünsche zu den Auszeichnungen, die sie sich redlich verdient haben.“

In der Tourismusbranche stünden ihnen mit solchen Leistungen auch international alle Türen offen für eine Karriere im Tourismus. Auch Burgenland Tourismus-Geschäftsführer Hannes Anton freute sich über das hervorragende Abschneiden der burgenländischen Lehrlinge: „Die tollen Leistungen sollen auch andere Jugendliche motivieren, eine Tourismuslehre zu machen, und die Betriebe anspornen, weiterhin in die Ausbildung ihres Fachkräftenachwuchses zu investieren.“  Als Anerkennung erhielten die Ausgezeichneten Karten für das Nova Rock Festival, Burgenland-Umhängetaschen und Thermengutscheine. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL