DESTINATION
"Voi guad Wanderung" von vielen genutzt © TR Wels

Helmut Platzer, Gerhard Huber, Pater Siegfried, Gerhard Obernberger, Peter Jungreithmair,

© TR Wels

Helmut Platzer, Gerhard Huber, Pater Siegfried, Gerhard Obernberger, Peter Jungreithmair,

Redaktion 30.09.2021

"Voi guad Wanderung" von vielen genutzt

Erfolgreiche Premiere für die Genusswanderung in der Tourismusregion Wels.

WELS. Am 11. September fand die 1. Voi guad Wanderung "von Wirt zu Wirt" statt. Sieben Stationen entlang der 19 Kilometer langen Strecke zwischen Sattledt und Kremsmünster luden zu genussvollen Pausen. Die teilnehmenden Betriebe tischten neben regionalen Schmankerln auch ein buntes Musik- und Rahmenprogramm auf.
Jede Etappe war ein Genuss. Egal ob landschaftlich oder kulinarisch. Die Voi guad Wanderroute führte auf ausgewählten, besonders reizvollen Wegen zwischen dem Gasthaus Sowieso und "ins Wirtshaus" in Sattledt, dem Foodtruck Knolle am Schacherteich-Parkplatz sowie der Stiftsschank, dem Gasthaus Hüthmayr, dem Gasthaus Kremstalblick in Kremsmünster bis zum Landhotel Schicklberg. Immer im Blick, die wunderbare Landschaft des Voralpengebietes. Belohnt wurden die Wanderer nicht nur mit perfektem Herbstwetter, sondern auch mit einem abwechslungsreichen Programm bei den Wirten. Zufrieden zeigt sich auch Peter Jungreithmair, Geschäftsführer der Tourismusregion Wels: "Der covid19-bedingte, 3. Anlauf der Veranstaltung ist gelungen. Ziel ist es, zukünftig verstärkt kulinarische Wanderrouten in enger Partnerschaft mit der Gastronomie zu etablieren." (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL