DOSSIERS
Für unser Zuhause © Ikea

Visionär Alpaslan Deliloglu, Country Manager und Chief Sustainability Officer bei Ikea Österreich, über revolutionäre Projekte und deren tolle Verwirklichung.

© Ikea

Visionär Alpaslan Deliloglu, Country Manager und Chief Sustainability Officer bei Ikea Österreich, über revolutionäre Projekte und deren tolle Verwirklichung.

Redaktion 27.08.2021

Für unser Zuhause

Großartige Projekte brauchen große Visionen und die wiederum revolutionäre ­Ideen. Der neue Ikea Wien Westbahnhof beantwortet die Fragen unserer Zeit.

Gastkommentar ••• Von Alpaslan Deliloglu

WIEN. Dieser Planet ist nicht irgendein Ort. Er ist unser Zuhause. Und unser Zuhause braucht uns jetzt mehr denn je. Genau deshalb haben wir den neuen Ikea Wien Westbahnhof realisiert.

Wir bei Ikea sind uns sicher, dass der Kampf gegen den Klimawandel nur gemeinsam gewonnen werden kann und nehmen unsere Verantwortung als großes Unternehmen sehr ernst. Aus diesem Grund hat sich Ikea das ambitionierte Ziel gesetzt, bis 2030 klima­positiv zu sein und somit mehr Emissionen einzusparen als das Unternehmen und die gesamte Wertschöpfungskette ausstoßen. Genau deshalb entwickeln wir uns ständig weiter: Einwegplastikprodukte haben bereits seit letztem Jahr keinen Platz mehr im Ikea Sortiment, im neuen Circular Hub wird vielen Möbelstücken ein „zweites Leben” geschenkt, seit Neuestem forciert Ikea Österreich die CO2-neutrale Zustellung und seit nunmehr einigen Jahren arbeiten wir am grünen Ikea Wien Westbahnhof.

Mehr als ein Einrichtungshaus

Der neue Ikea Store am Wiener Westbahnhof ist nicht irgendein Projekt: Mitten im Herzen Wiens das modernste innerstädtische Ikea Einrichtungshaus zu eröffnen und dabei den nachhaltigsten Store der Ikea Welt zu realisieren, muss kein Widerspruch sein – das haben alle Projektverantwortlichen, Partnerinnen und Partner eindrucksvoll bewiesen!

Aus einer anfangs kleinen, aber revolutionären Idee, das Grundstück am Westbahnhof für den Bau eines Inner-City Ikea zu erwerben, ist eine große Vision entstanden: Wir bei Ikea Österreich haben mit dem neuen Ikea Wien Westbahnhof nicht nur ein umweltfreundliches Vorzeigeprojekt geschaffen, sondern tragen durch die Gebäudebegrünung auch zu einem optimierten Mikroklima im „Grätzl” bei.
Seit Jahren planen, skizzieren und bauen so viele Menschen an diesem neuen Ikea Store, der viel mehr als „nur” ein Einrichtungshaus ist: Das grüne Gebäudekonzept soll zum Kommen und Verweilen einladen – im Inneren und auch auf der Dachterrasse. Diese bietet einen herrlichen Blick über Wien und wird neben einem gastronomischen Angebot auch öffentlich und ohne Konsumzwang zugänglich sein.
Außerdem bietet Ikea Wien Westbahnhof ein völlig einzigartiges Einkaufserlebnis und berücksichtigt aktuelle Mega­trends hin zum Online-Shoppen und zur Mobilität ohne Auto: Der neue Ikea Store ist komplett autofrei – kaufen kann man nur tragbare Artikel; alles andere wird bestellt und direkt nach Hause geliefert.

Ein einmaliges Projektteam

Nichts ist motivierender, als dieses einzigartige, nachhaltige Projekt realisieren zu dürfen, für das so viele Menschen brennen! An dieser Stelle möchte ich mich bei allen Projektverantwortlichen und langjährigen Partnerinnen und Partnern des Ikea Wien Westbahnhof für die großen Visionen, die harte Arbeit und das Durchhaltevermögen bedanken.

Zusammen haben wir einen Ort geschaffen, der als Vorzeigeprojekt die vielen Menschen zu einem nachhaltigeren Leben inspirieren wird.


Laufend Neuigkeiten zu unserem einzigartigen Projekt gibt es auf ikea.at/westbahnhof

Instagram: #IKEAWienWestbahnhof
youtube.com (Playlist: Ikea Wien Westbahnhof)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL