FINANCENET
Karl Jung ist neuer Director of Operations der Santander Consumer Bank © Santander

Karl Jung

© Santander

Karl Jung

Redaktion 15.12.2021

Karl Jung ist neuer Director of Operations der Santander Consumer Bank

Der gebürtige Niederösterreicher ist bereits seit 2011 für das Unternehmen tätig.

WIEN. Der 38-Jährige fungiert ab sofort als Director of Operations beim Finanzinstitut und leitet damit das Kundenservice Center der Bank mit 112 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in Eisenstadt. Neben der Personal-, Budget- und Planungsverantwortung ist Jung damit auch mit der Führung mehrerer TeamleiterInnen sowie weiterer Prozessoptimierungen und Effizienzsteigerungen beauftragt. „Wir freuen uns, dass mit Karl Jung ein verdienstvoller Mitarbeiter, der das Haus schon lange kennt, noch mehr Vertrauen und Verantwortung erhält,“ sagt Olaf Peter Poenisch, CEO der Santander Consumer Bank.

Der Absolvent einer Handelsakademie ist bereits seit 2011 für die Santander Consumer Bank tätig: Nach Stationen bei anderen Finanzinstituten begann er in der Vertriebssteuerung und avancierte danach zum Team- und Abteilungsleiter Zentraler Verkauf sowie zum Abteilungsleiter Waren/B2B. 2019 übernahm er in dieser Funktion zusätzlich den Bereich Digitaler Vertrieb. Parallel zu seinem beruflichen Werdegang absolvierte Jung berufsbegleitend den Universitätslehrgang für Werbung und Verkauf sowie mit „Executive Management“ und einem Master of Business Administration zwei weitere Studiengänge.

Über die Santander Consumer Bank

Die Santander Consumer Bank GmbH ist Österreichs Spezialist für Verbraucherkredite mit dem Ziel, Mobilität und Dinge des täglichen Bedarfs für Menschen leistbar zu machen. Zum Produktportfolio gehören Barkredite, Teilzahlungen, CashCards, Kfz-Kredite, Leasing und Versicherungen. Im Sparbereich zählen Tages- und Festgeldkonten zum Angebot. Santander ist in Österreich enger Partner des heimischen Handels. Mit über 3.000 Kooperationen aus dem Einzel- und Kfz-Handel ist das Unternehmen der führende herstellerunabhängige Finanzierer von Autos, Motorrädern und Konsumgütern. Per Ende Juni 2021 beschäftigt Santander über 470 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, betreibt 29 Filialen sowie ein Kundenservice-Center in Österreich. Santander betreut über 350.000 Kundenverträge. Mit Sitz in Wien operiert das Unternehmen mit einer österreichischen Banklizenz und unterliegt der gesetzlichen Einlagensicherung.

Die Santander Consumer Bank in Österreich ist Teil der 1857 gegründeten Banco Santander (SAN SM, STD US, BNC LN), einer führenden Bankengruppe für Privat- und Geschäftskunden mit Sitz in Spanien. Mit Präsenzen in zehn Kernmärkten in Europa und Amerika ist Banco Santander gemessen an der Marktkapitalisierung eine der größten Banken weltweit. Per Juni 2021 verfügt die Gruppe über 10.000 Filialen, beschäftigt 190.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und betreut 150 Millionen Kundinnen und Kunden. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL