INDUSTRIAL TECHNOLOGY
Mehr Sicherheit für Telefone © Nfon
© Nfon

Redaktion 14.02.2020

Mehr Sicherheit für Telefone

ST. PÖLTEN. Die Nfon AG hat eine Zwei-Faktor-Authentifizierung für Endgeräte auf den Markt gebracht. Mit Einführung dieser 2FA muss ein mit der Nfon-Plattform verbundenes Endgerät neben der automatischen Überprüfung etwaiger Zertifikate zusätzlich und einmalig mit einem sechsstelligen Code (PAP) autorisiert werden. Ein solches Verfahren ist ähnlich auch im Bereich des Online-Banking üblich und führt zu einer zusätzlichen Erhöhung der Sicherheit für alle Nutzer.

Das neue Verfahren betrifft ausschließlich neue, bislang noch nicht bei Nfon angemeldete Geräte. Clevere Funktionen speziell für die Inbetriebnahme mehrerer Geräte machen aus dem Verfahren einen echten Gewinn für die Anwender. (pj)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL