INDUSTRIAL TECHNOLOGY
Seltene Spezies gesichtet © medianet / Katharina Schiffl
© medianet / Katharina Schiffl

Redaktion 09.09.2022

Seltene Spezies gesichtet

WIEN. Eine neue Handelsverband-Umfrage zeigt: Die Generation Z ist viel besser mit dem Metaverse vertraut als alle anderen Altersgruppen. Virtuelle Live-Events und Reisen sind dabei die vielversprechendsten Anwendungsszenarien, aber auch Shopping und Freunde treffen.

„Mehr als ein Drittel der Bevölkerung kann sich vorstellen, einmal im Metaverse aktiv zu sein. 33 Prozent der Österreicherinnen und Österreicher haben hingegen kein Interesse daran, in virtuelle Welten einzutauchen. Die Akzeptanz hängt stark vom Alter ab: Je jünger die Befragten, desto größer das Interesse am Metaverse. Die meisten Early Adopter finden sich in der Generation Z”, erklärt Rainer Will, Geschäftsführer des Handelsverbands. (hk)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL