INDUSTRIAL TECHNOLOGY
SPS für (über)morgen © Beckhoff

Wahlweise in Bürs oder in Hartberg: SPS-Programmierkurse für neugierige Studenten und Spezialisten von morgen.

© Beckhoff

Wahlweise in Bürs oder in Hartberg: SPS-Programmierkurse für neugierige Studenten und Spezialisten von morgen.

Redaktion 14.02.2020

SPS für (über)morgen

Beckhoff lässt IT- und programmierbegeisterte Jugendliche die PC-basierte Steuerungstechnik aus erster Hand kennenlernen.

BÜRS/HARTBERG. Beckhoff realisiert offene Automatisierungssysteme auf der Grundlage PC-basierter Steuerungstechnik rund um Industrie-PC, I/O- und Feldbuskomponenten, Antriebstechnik und Automatisierungssoftware.

In drei „Beckhoff Summer School”-Wochen im Juli bzw. August/September an den zwei Standorten in Bürs (Vorarlberg) und Hartberg (Steiermark) erlernen die Teilnehmer neben Steuerungs- und Digitaltechnik auch das Erstellen von Steuerungslogik in den Programmiersprachen der IEC-61131-3, kurz: SPS.

Feine Steuerungstechnik

Das dabei erworbene Wissen rund um die Zusammenhänge zwischen Hard- und Software im steuerungstechnischen Umfeld können die Kursteilnehmer bei ihren Abschlussarbeiten einsetzen oder das Schulungszertifikat ihrer nächsten Bewerbung beilegen. Die Teilnahme ist kostenlos, die Teilnehmeranzahl ist begrenzt.

Die „New Automation Technology” von Beckhoff steht für universelle und branchenunabhängige Steuerungs- und Automatisierungslösungen, die weltweit in den verschiedensten Anwendungen, von der CNC gesteuerten Werkzeugmaschine bis zur intelligenten Gebäudesteuerung, zum Einsatz kommen. (pj)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL