INDUSTRIAL TECHNOLOGY
Wie die Industrie gegen den Abstieg kämpft © Andritz
© Andritz

Redaktion 30.11.2018

Wie die Industrie gegen den Abstieg kämpft

Der Aufschwung in Österreich verliert weiter an Tempo: Hightechfirmen stemmen sich gegen beginnende Flaute.

Gastbeitrag ••• Von Monika Rosen

Europa

Der Einkaufsmanagerindex der Eurozone fiel zuletzt auf den tiefsten Stand seit September 2016, signalisiert aber immer noch eindeutig eine Expansion.

USA ▲

Der Arbeitsmarkt zeigt sich in den USA nach wie vor in ausgezeichneter Verfassung.

Im Oktober wurden 250.000 neue Stellen geschaffen, was die Erwartungen der Ökonomen deutlich übertraf.

Japan

Mehrere Naturkatastrophen (Erdbeben und Taifun) haben die Konjunktur in Japan im dritten Quartal wahrscheinlich so stark belastet, dass mit einer ­negativen Wachstumsrate zu rechnen ist.

China ▲

Noch ist nicht klar, wie tief die Schleifspuren des Handelskonflikts mit den USA in der chinesischen Konjunktur tatsächlich sein werden (s. Unter der Lupe).

Die aktuellen Zahlen zu Export und Import im Oktober lagen jedenfalls über den Erwartungen.

Indien ▲

Laut der Ratingagentur Moody’s soll sich das Wachstum in Indien von heuer 7,4 auf 7,3 Prozent für 2019 und 2020 leicht abkühlen, wobei das immer noch die höchste Wachstumsrate weltweit darstellt.

Lateinamerika

Die Inflation blieb in Brasilien zuletzt leicht unter den Erwartungen, damit kann sich die Notenbank mit einer Zinsanhebung noch etwas Zeit lassen, was die Erholung der schwer gebeutelten brasilianischen Konjunktur unterstützen sollte.

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL