LUXURY BRANDS & RETAIL
Elegant und funktional © Köse/Histoire Sensuelle (4)

Bei der Produktauswahl arbeitet Köse mit einem Pool aus exklusiven Design-Herstellern und Lieferanten aus der ganzen Welt zusammen, wie z.B. Alape, Geberit oder Vola.

© Köse/Histoire Sensuelle (4)

Bei der Produktauswahl arbeitet Köse mit einem Pool aus exklusiven Design-Herstellern und Lieferanten aus der ganzen Welt zusammen, wie z.B. Alape, Geberit oder Vola.

Redaktion 09.04.2021

Elegant und funktional

Köse, der bekannte Spezialist für exklusive Badkultur, präsentiert die neuen Trends im Baddesign.

Wien. Wie wird aus einem Badezimmer ein Raum zum Entspannen? Die besten Tipps für Einrichtung, Designs, Farbgestaltung und Sanitär im Wellness-Badezimmer werden von Köse Badkultur präsentiert. Das Badezimmer wird als privater Rückzugsort immer wichtiger – hier wollen wir uns nicht nur pflegen, sondern uns entspannen und erholen.

Köse Badkultur ist ein in der Branche etabliertes Familienunternehmen, das 2004 gegründet wurde und seitdem erfolgreich das Unternehmen und Schauräume in der Köllnerhofstraße 2, der Bäckerstraße 3/6a im 1. Bezirk sowie in der Gumpendorfer Straße 124 und 137 im 6. Bezirk in Wien führt.

Komplett-Service fürs Bad

Das Team von Köse Badkultur ist der Ansprechpartner für ein Komplett-Service rund um das Traumbadezimmer. Dies betrifft die maßgefertigte Planung des Bades, die Auswahl der Fliesen, Armaturen, Wannen, Duschen und Bad-Möbel bis hin zur Umsetzung und Installation des Badezimmers. Individueller, kompetenter Service und Know-how, die Erfüllung spezifischer Kundenwünsche sowie die Anpassung des Designs an die gegebenen Raumanforderungen sind bei Köse Badkultur die obers­te Prämisse. Köse Badkultur kreiert Traumbäder und das Spa für Ihr Zuhause.

Neue Trends im Baddesign

Hinsichtlich der Farbgebung sind Schwarz, Weiß und Grau bei Waschtischen und Badewannen sowie farbige bzw. außergewöhnliche Armaturen in Weiß, Schwarz, Gold, matt oder glänzend angesagt.
Wer im Badezimmer vor allem entspannen möchte, sollte für eine ruhige, ausgeglichene und wohltuende Atmosphäre sorgen. Eine freistehende Badewanne, wenn genügend Platz vorhanden ist, vermittelt Großzügigkeit und Eleganz.
Zum richtigen Relaxen gehört eine Regendusche, also eine große Kopfbrause für herrlichen Regen mit verschiedenen Strahlarten. Aber auch Dampfduschen sind sehr beliebt. Die Dusche kann auch beleuchtet werden, um wunderschöne Farbakzente zu setzen; Marmor oder beleuchteter Onyx für die Wand- oder Bodengestaltung sorgen dabei für ein besonderes Highlight.

Innovative Wandlösungen

Spachteltechnik als Alternative zu Fliesen, aber auch Kunststein sind sehr beliebt. Bei der Wandgestaltung mit Spachteltechnik werden die Wände glatt und glänzend oder matt gespachtelt, was für eine schöne Atmosphäre im Raum sorgt. Dabei kann man Marmorimitationen erzeugen, und die Wand lässt sich attraktiv und auffällig, je nach gewünschter Farbe und Struktur, gestalten. Die Wand ist fugenlos und kann leicht und gut gerei­nigt werden; die Wände sind dabei 100%ig wasserdicht.
Eine der häufigsten Wandverkleidungen ist die Steinwand. Von schlicht, über glamourös bis rus­tikal gibt es zahlreiche Arten, die alle durch einen unvergleichlichen Charakter sowie außergewöhnliche Muster und Motive punkten und das Bad in ein Spa für zu Hause machen. www.koese-badkultur.at

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL