MARKETING & MEDIA
3-fach-Sieg für „The Ivory Game“ © Peter Clausen Film & TV

Die Terra Mater Factual Studios triumphierten beim Green Screen Naturfilmfestival.

© Peter Clausen Film & TV

Die Terra Mater Factual Studios triumphierten beim Green Screen Naturfilmfestival.

Redaktion 20.09.2017

3-fach-Sieg für „The Ivory Game“

Triumph beim renommierten Green Screen Naturfilmfestival.

ECKENFÖRDE/WIEN. Samstagnacht wurde das Wiener Produktionshaus Terra Mater Factual Studios im Rahmen einer festlichen Gala für zwei Produktionen in den Kategorien „Bester Film des Festivals“, „Beste Postproduktion“, „Lobende Erwähnung für die Weiterentwicklung in Kameratechnik“ und dem Spezialpreis „Green Report“ des Internationalen Naturfilmfestivals Green Screen geehrt.

„The Ivory Game“, ein  Dokumentarfilm über den weltweiten, illegalen Elfenbeinhandel, konnte bei der Jury nicht nur in ästhetischer und dramaturgischer Sicht punkten, sondern auch mit seiner politischen und gesellschaftlichen Botschaft überzeugen. Der Dokuthriller, der es bereits auf die Shortlist der Oscars geschafft hat, wurde als der „Beste Film des Festivals“ ausgezeichnet. Außerdem wurde er mit dem Prädikat „Beste Postproduktion“ und dem Spezialpreis „Green Report“ geehrt.

Walter Köhler, CEO der Terra Mater Factual Studios, ist beeindruckt von der großen Aufmerksamkeit beim Festival: „Kritische Naturdokumentationen können tatsächlich etwas bewegen: Nicht zuletztdurch die Präsentation von ‚The Ivory Game‘ in China wurde der Handel mit Elfenbein dort endlich verboten.“ Und Köhler freut sich über die Preise für den Film: „Diese Festivalehrung hilft, dass noch mehr Menschen auf den illegalen Elfenbeinhandel aufmerksam werden und der Druck auf die Regierungen zum Handeln steigt. Jede Auszeichnung ist daher auch ein Beitrag, das Überleben der Elefanten zu sichern.“

Die zweite Produktion aus dem Hause Terra Mater Factual Studios, die eine „lobende Erwähnung für die Weiterentwicklung in Kameratechnik“ erhielt, war „Leuchtfeuer des Lebens“. Die bereits mehrfach preisgekrönte, von Sir David Attenborough präsentierte Doku über das Naturphänomen der Biolumineszenz enthüllt mit extrem lichtstarken Kameras ein noch nie gesehenes Verhalten von Lebewesen. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL

Ihr Kommentar zum Thema