MARKETING & MEDIA
Abschied von Renate Skoff © Skills
© Skills

Redaktion 19.12.2022

Abschied von Renate Skoff

Renate Skoff, die Gründerin der Agentur Skills, ist am 12. 12. 2022 nach langer Krankheit im 76. Lebensjahr verstorben.

WIEN, Die Skills Group gab am Montag folgendes bekannt: "Wir haben heute die traurige Aufgabe, Sie und alle unsere langjährigen Kunden, Geschäftspartner und Weggefährten darüber zu informieren, dass Renate Skoff, die Gründerin der Agentur Skills, am 12. 12. 2022, nach langer Krankheit im 76. Lebensjahr verstorben ist. Wir sind unendlich traurig und in unseren Gedanken bei ihr.

Renate Skoff war Gründerin der Agentur und als Miteigentümerin und Geschäftsführerin bis 2007 jahrzehntelang prägend für den Anspruch und Erfolg von Skills. Ab den 1970er-Jahren war sie auch Pionierin für die gesamte PR-Branche – mit ihrem Einsatz für die Gestaltung und Professionalisierung dieser damals noch neuen Kommunikationsdisziplin, in Österreich und weit darüber hinaus. So war Renate im Jahr 1975 Mitbegründerin und langjährige Generalsekretärin des Public Relations Verbandes Austria (PRVA), treibende Kraft bei der Gründung des Österreichischen PR-Ethikrates und über Jahrzehnte hochgeschätzte Lehrbeauftragte am Publizistik-Institut der Universität Wien. Generationen von Studierenden, Mitarbeiterinnen, Mitarbeiter und PR-Beraterinnen, Berater in Österreich haben von ihrem Fachwissen – und ihrer uneingeschränkten Bereitschaft, dieses Wissen an jüngere Kolleginnen und Kollegen weiterzugeben – profitiert. 2017 wurde Renate Skoff als erste Österreicherin in die „PR Hall of Fame“ des internationalen PR-Branchenverbandes ICCO (International Communications Consultancy Organisation) aufgenommen.

Mit ihrem Höchstmaß an Professionalität, ihrem kompromisslosen Anspruch an Berufsethik und Qualität, ihrem aufopfernden Einsatz für ihre Kunden, ihrer Orientierung und Fürsorge für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und ihrer Tatkraft für die gesamte Kommunikationsbranche wird sie stets Vorbild für uns alle sein.

Renate wird uns als prägende Persönlichkeit der österreichischen Kommunikationsbranche, als Agenturleiterin, Kollegin, Mentorin und Coach immer in lebendiger Erinnerung bleiben – aber auch als weltgewandte, gebildete, weitgereiste und kunstverständige Gesprächspartnerin mit Stil und Eleganz, als Freundin mit ihrer Herzlichkeit, als feiner und ganz besonderer Mensch.

Unser besonderes Mitgefühl gilt Renates Ehemann, Paul Sills, der gemeinsam mit ihr die Agentur Skills gegründet, aufgebaut und über viele Jahre hinweg so erfolgreich geleitet hat.

Geschäftsführung, Partner und MitarbeiterInnen

The Skills Group

www.skills.at

P.S.: Das Begräbnis findet am Dienstag, 10. Jänner 2023, 14 Uhr, am Friedhof Meidling, Haidackergasse 6, 1120 Wien, statt. In Absprache mit der Familie und im Sinne von Renate Skoff wird ersucht, von Kranz- und Blumenspenden Abstand zu nehmen und den dafür vorgesehenen Betrag für Ausbildungsinitiativen und die Nachwuchsarbeit der „PRVA Newcomers“ zu spenden. (PRVA, IBAN: AT66 1100 0097 0431 0300, BIC: BKAUATWW, Verwendungszweck: “PRVA Newcomers – Renate Skoff“)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL