MARKETING & MEDIA
Agentur b2Impact übernimmt Exklusivvertretung von meetyoo in Österreich © WEKA

B2Impact: Florian Zangerl, Beatrice Schmidt und Martin Schwarz.

© WEKA

B2Impact: Florian Zangerl, Beatrice Schmidt und Martin Schwarz.

Redaktion 18.06.2020

Agentur b2Impact übernimmt Exklusivvertretung von meetyoo in Österreich

Die Agenturtochter von Weka Industrie Medien vertreibt ab sofort die modernste digitale Event-Plattform meetyoo und bietet für Unternehmen die Durchführung von Online-Konferenzen & -Kongressen der Premiumklasse an.

WIEN. „Eines ist für uns ganz klar: virtuelle Events sind keine vorübergehende Erscheinung der Coronakrise“, ist sich B2Impact-Agenturleiterin Beatrice Schmidt sicher. Zu überzeugend sind die Vorteile von digitalen Veranstaltungsformaten. Sei es der Wegfall von Reisekosten, die weltweite Verfügbarkeit oder die Sicherheit in der Leadgenerierung für Unternehmen. Deshalb war es für das B2B-Medienhaus, das selbst großer Konferenzveranstalter ist auch klar, seine Events mit der besten am Markt verfügbaren Plattform umzusetzen. „Qualität heißt, BesucherInnen online ein echtes Erlebnis zu bieten und nicht nur statische Messestände aufzubauen und Webcasts abzuspulen“, so Schmidt.

meetyoo bietet genau diese Qualität – Besucher bewegen sich durch die virtuelle Event-Plattform „wie im echten Leben“, checken in der Lobby beim Infodesk ein, treffen im Lounge-Chat auf andere Besucher, hören Live-Vorträge und erkunden die Ausstellerflächen mit Ständen.

Größte Benefits: Alle Teilnehmer können ad hoch Kontakt mit den Ausstellern aufnehmen, Features wie Live-Chats, Umfragen, Abstimmungen und Statistikauswertungen inklusive Lead Scoring machen die Plattform für B2B-Unternehmen besonders wertvoll. Für die Nutzung ist kein Download notwendig, was für viele Unternehmen ein wichtiges Kriterium darstellt.
Nach eigenen Premieren, wie z.B. der Konferenz „Technik im Krankenhaus“ (krankenhaustechnik.at) übernimmt das Medienhaus nun exklusiv den Vertrieb und die technische Umsetzung von meetyoo in Österreich. Die in Deutschland entwickelte Eventplattform wird von 75 Prozent aller DAX-Unternehmen genutzt und wurde bereits zweimal mit dem „Innovationspreis IT“ ausgezeichnet.

„Für uns war es wichtig, mit einem europäischen Anbieter zusammen zu arbeiten. meetyoo bietet unseren Kunden und uns 100%ige Sicherheit was die Einhaltung der DSGVO anbelangt“, so Florian Zangerl, Geschäftsführer des Medienhauses. Die Durchführung der virtuellen Konferenzen übernimmt Agenturtochter B2Impact. Dort werden auf Kundenwunsch Veranstaltungskonzepte digital umgesetzt, aber selbstverständlich auch entwickelt. Die Dienstleistung reicht dabei von Gestaltung des Konferenzprogrammes bis hin zur Einrichtung von Messeständen. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL