MARKETING & MEDIA
AI Master 2019: Internationale Konferenz zu Künstlicher Intelligenz © AI Masters
© AI Masters

Redaktion 15.01.2019

AI Master 2019: Internationale Konferenz zu Künstlicher Intelligenz

Die AI Masters, die Fachkonferenz rund um den Einsatz von Künstlicher Intelligenz in Marketing und E-Commerce, öffnet am 24. und 25. Jänner zum zweiten Mal ihre Tore in Berlin.

BERLIN. Nach dem Eingangsvortrag von Wissenschaftsjournalist und Buchautor Ranga Yogeshwar ("Nächste Ausfahrt Zukunft") werden über zwanzig Referentinnen und Referenten wie Christopher Beltran (Silicon Valley Blockchain Society), Hao Wu (Tongji University), Andrew Bredenkamp (Acrolinx) ihr Wissen rund um den Einsatz von Künstlicher Intelligenz in Marketing und E-Commerce mit dem anwesenden Fachpublikum teilen. Wie Künstliche Intelligenz erfolgreich in Unternehmen eingesetzt werden kann, darüber berichten u.a. Beiersdorf, Turkcell, Oracle, T-Systems und Drägerwerk.

Die Fachkonferenz endet am 25. Jänner mit einem Workshop-Tag. Wer zum Beispiel erfahren möchte, wie AI im eigenen Geschäftsbereich eingesetzt werden oder wie ein KI-gesteuerter Chatbot bei der Kundenbetreuung helfen kann, wählt den entsprechenden Workshop aus dem Angebot aus.

Schirmherr René Lamsfuß (Publicis Media): "Künstliche Intelligenz wird in den kommenden Jahren alle Branchen revolutionieren. In der Kommunikationsbranche haben wir schon heute die Möglichkeit, KI zu nutzen, um Kundenservices zu verbessern oder Werbung relevanter und genauer auszuspielen. Die AI Masters hat sich zu einer Plattform entwickelt, auf der sich Marketer und Spezialisten verschiedenster Branchen über den Einsatz von KI austauschen. Nach der sehr erfolgreichen Veranstaltung 2018 haben wir uns deshalb entschlossen, die Plattform dieses Jahr auch für Start-ups zu öffnen und mit unserem Award die Vernetzung zwischen jungen Technologieanbietern und werbungtreibenden Unternehmen zu fördern. Für nächste Woche freuen wir uns auf erstklassige Referenten, engagierte Aussteller, interessierte Besucher und einen spannenden Ideenaustausch. Ein herzliches Dankeschön geht an unsere Medienpartner und Sponsoren, ohne welche die wir die AI Masters nicht stemmen könnten."

„Die AI Masters haben gezeigt, dass künstliche Intelligenz längst keine Science Fiction mehr ist. Es geht um echten Kundennutzen. In Berlin haben wir viele Menschen mit einem sehr ähnlichen Mindset getroffen“, sagt Marc Opelt, Bereichsvorstand Marketing Otto, Referent AI Masters 2018.

Am Ende des Konferenztages wird erstmals der AI Masters Publicis Award verliehen. Die mit 25.000 Euro dotierte Auszeichnung wird an ein Startup verliehen, das KI besonders vielversprechend einsetzt. Das Auswahlverfahren, an dem sich über 100 Startups aus aller Welt beteiligten, läuft bereits seit Sommer 2018. Die 11-köpfige Jury ließ schließlich auDEERING, epic insights und Plyzer in die Runde der letzten drei. Die finale Entscheidung fällt abends auf der AI Masters. (red)

Tickets für die AI Masters-Konferenz und Workshops sind unter www.aimasters.de erhältlich.

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL