MARKETING & MEDIA
Alfons Haider ist neuer R9-Anchorman © leisure.at/Christian Jobst

Marcin Kotlowski, R9 GF, Moderator Alfons Haider und Walter Zinggl, GF IP Österreich.

© leisure.at/Christian Jobst

Marcin Kotlowski, R9 GF, Moderator Alfons Haider und Walter Zinggl, GF IP Österreich.

Redaktion 23.03.2016

Alfons Haider ist neuer R9-Anchorman

Mit „ÖsterreichBlick“ geht es auf Sendung

WIEN. Ab 8. April 2016 dürfen sich die österreichischen Zuseher dreimal pro Woche auf Alfons Haider freuen. Er folgt Eva Pölzl nach, die zum neuen ORF-Frühfernsehen wechselt und wird in Zukunft das rot-weiß-rote Regionalmagazin „ÖsterreichBlick – das regionale Fenster“ moderieren. Jeden Freitag um 20.00 Uhr sowie samstags und sonntags jeweils um 10.00 Uhr ist Haider als neuer Anchorman im bundesweit ausgestrahlten Regionalmagazin „ÖsterreichBlick“ auf R9 zu sehen. „Wir sind sehr glücklich mit Alfons Haider. Er steht für das Österreich von heute und morgen, vor Ort, kritisch, jedoch warmherzig, engagiert und unnachgiebig“, so R9-Geschäftsführer Marcin Kotlowski.

Haider bleibt seinen Fans auch im ORF erhalten und wird weiter den Opernball und die Starnächte moderieren. Mit seinem Wechsel zum Sendeverbund R9, dem Zusammenschluss der Lokalsender W24, Schau TV, LT1, N1, KT1, Tirol TV, Ländle TV, Kanal 3 sowie RTS, wird Haider in Zukunft eine Seherschaft von über zwei Millionen Österreichern begeistern können. Das 30-minütige Servicemagazin, das zeitgleich auf allen unter R9 gebündelten Regionalsendern ausgestrahlt wird, fasst die Höhepunkte der Woche aus allen Bundesländerprogrammen zusammen und enthält zwei Werbeblöcke. Samstags und sonntags wird die Sendung wiederholt.

„Österreichs Stärke sind seine vielseitigen Regionen. Das gilt auch für deren Regional-Privat-Fernsehsender, die uns auf R9 einen interessanten ‚Wohlfühl-ÖsterreichBlick’ zeigen. Es ist schön dabei zu sein“, freut sich Alfons Haider über seine Position als neuer R9-Anchorman. Seit März 2014 wird R9 als Sendeverbund vom österreichischen Teletest erfasst und ausgewiesen. In der Werbezeiten-Vermarktung arbeitet das österreichische TV-Netzwerk R9 seit 10.März 2016 mit IP Österreich zusammen. Mit R9 Österreich gibt es auch den ersten österreichischen Satellitenkanal auf Astra HD (19,2°, Transponder 1005; Frequenz 11273 MHz).

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL

Ihr Kommentar zum Thema