MARKETING & MEDIA
Anna Kiesenhofer wird Markenbotschafterin der RBI © RBI

Anna Kiesenhofer.

© RBI

Anna Kiesenhofer.

Redaktion 18.10.2021

Anna Kiesenhofer wird Markenbotschafterin der RBI

Die Olympiasiegerin und frischgebackene Sportlerin des Jahres, Anna Kiesenhofer, und die Raiffeisen Bank International AG (RBI) gaben eine Partnerschaft bekannt.

WIEN. Anna Kiesenhofer, die heuer bei den Olympischen Spielen in Tokio die Goldmedaille im Straßenradrennen der Frauen gewann, wird Markenbotschafterin für die RBI. Die promovierte Mathematikerin wird das Giebelkreuz bei allen sportlichen und offiziellen Veranstaltungen tragen und für interne und externe Veranstaltungen der RBI zur Verfügung stehen.

"Starkes Team"
"Ich fühle mich geehrt, Markenbotschafterin für die RBI zu werden, und freue mich auf die Zusammenarbeit. Ich habe mir für die kommenden Jahre große Ziele gesetzt. Ich möchte Straßenweltmeisterin werden, den Stundenweltrekord brechen und meinen Titel bei den Sommerspielen 2024 in Paris verteidigen. Ein starkes Team an meiner Seite zu haben, wird mir dabei Rückenwind geben", sagte Anna Kiesenhofer.

"Wir sind stolz darauf, dass wir mit Anna Kiesenhofer eine inspirierende Persönlichkeit als Partnerin gewonnen haben. Besonders fasziniert uns, dass Anna Kiesenhofer als Amateursportlerin mit enormer Selbstdisziplin sowohl akademische als auch sportliche Höchstleistungen erzielt. Ihre Erfolgsgeschichte ist beeindruckend“, sagte RBI-CEO Johann Strobl.

Die Kooperation läuft vorerst bis zu den Olympischen Spielen in Paris 2024. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL