MARKETING & MEDIA
bellaflora setzt bei Digital Advertising auf e-dialog © bellaflora

Die bellaflora Display Ads.

© bellaflora

Die bellaflora Display Ads.

Redaktion 08.05.2018

bellaflora setzt bei Digital Advertising auf e-dialog

Österreichs führendes Gartencenter startet Digital-Offensive.

WIEN. Von den klassischen AdWords-Maßnahmen, Facebook Ads und programmatischen Display-Kampagnen bis zur Conversion-Optimierung ist die Palette der geplanten Leistungen umfangreich. So holt e-dialog zum einen potenzielle bellaflora-Kunden über AdWords- und Inventar-Kampagnen ab, zum anderen wird gezielt Aufmerksamkeit in Premium-Umfeldern mittels großflächigen Kampagnen-Sujets sowie unterschiedlichen Maßnahmen auf Facebook und Gmail Ads geschaffen. Gleichzeitig wird die Website optimiert, um den gewonnenen Traffic effizient zu nutzen und die User bestmöglich abzuholen.

bellaflora-Geschäftsführerin Patricia Schweiger-Bodner über die Digital-Offensive: “Wir wollen unsere Kunden verstärkt auch digital erreichen und von unseren USPs überzeugen. Die von e-dialog erarbeitete Strategie ist überzeugend, und wir freuen uns auf die Umsetzung, da wir uns verstanden und gut aufgehoben fühlen. Gerade im Bereich Datadriven Advertising sind sie die idealen Experten für unsere Kampagnen.”

e-dialog setzt außerdem auf Hyper-Local-Targeting, wodurch User, welche sich an neuralgischen Orten aufhalten, gezielte Kampagnen ausgespielt bekommen. Siegfried Stepke, CEO e-dialog: “Die Zielgruppe ist bereits vor Ort und muss nur noch einen Schritt ins Geschäft tun. Und genau da helfen wir mit ortsbezogenen Werbeschaltungen, diesen letzten Schritt zu triggern.”

“Dass wir mit bellaflora nicht nur ein führendes österreichisches Unternehmen, sondern noch dazu eines mit einem Anspruch als Nachhaltigkeits-Pionier als Kunden gewonnen haben, freut mich besonders. Unser Team wiederum freut sich über die naturgemäß schönen Sujets und spannenden Kampagnen”, sagt Stepke. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL