MARKETING & MEDIA
Bipa „hat was vor“ ... Heimat Wien
Heimat Wien

Redaktion 25.01.2016

Bipa „hat was vor“ ...

Neuer Werbeauftritt realisiert von Heimat Wien.

Wien. Bipa startet 2016 mit einem umfassenden werblichen Relaunch und legt dabei laut Aussendung ein neues Versprechen ab: So will man „der perfekte Partner für individuelle Wünsche, Träume und Vorhaben im Alltag der Österreicher“ sein. Die Strategie zum neuen Auftritt sowie die Umsetzung stammen von der Agentur Heimat Wien.

Bipa will mit der neuen Kampagne Verständnis für die Wünsche der Kunden zeigen und Menschen bei den kleinen Dingen des Alltags als auch bei großen Lebensplänen unterstützen, so die Macher weiter. Das wolle man mit dem neuen Claim „Ich hab was vor. Bipa“ untermauern. Die dafür geschaffene Bildsprache sei „natürlich und lebensnah“, aber auch „überraschend und modern“.

Die dazugehörige Kampagne spielt man in TV, am Plakat und im Radio, aber auch in digitalen Medien und sozialen Netzwerken. Spürbar ist die Veränderung auch im Flugblatt und am Point of Sale. Gudrun Liska, Marketingleiterin bei Bipa: „Wir haben uns letztes Jahr richtig viel vorgenommen und sind unkonventionelle Wege bei der Suche nach dem richtigen Partner gegangen. Schließlich wollen wir keine weitere klassische Kampagne entwickeln, sondern eine grundlegende Haltung. Und die lässt sich nun mal nicht auf einen klassischen Mediaplan beschränken.“

Die umsetzende Agentur Heimat Wien ist in Deutschland unter anderem für ihre Arbeiten für Hornbach oder Otto bekannt, in Österreich realisierte man zuletzt die neue Kampagne für karriere.at. (red)

Youtube Link zum Film "Ich hab was vor - BIPA Werbung 2016"

Mehr erfahren Sie über Werbeagenturen auf xpert.network.

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL

Ihr Kommentar zum Thema