Compass verstärkt das Legal Team© Compass/b.futter
Claudius Determann
MARKETING & MEDIA Redaktion 09.11.2023

Compass verstärkt das Legal Team

Neuzugang beim Compass-Verlag: Claudius Determann verstärkt das Legal Team als Jurist und Fachexperte aus dem IKT-Sektor.

WIEN. Der Jurist mit Schwerpunkt auf IT-Recht, Claudius Determann, verstärkt seit kurzem die Rechtsabteilung im Compass-Verlag. Im Fokus seiner Arbeit stehen neben der juristischen Tätigkeit auch Aufgaben zur Integration von internationalen Daten in den Wirtschafts-Compass.

„"Datenschutzrichtlinien, Geldwäscherichtlinien, AI-Verordnung – die Komplexität und Anforderungen an viele Unternehmen steigen stetig an, auch bei uns im Haus. Viele Gesetzgebungsakte auf nationaler und europäischer Ebene müssen laufend ihre Anwendung finden, deshalb freut es mich besonders, mit Claudius Determann die ideale Verstärkung für unser Team gefunden zu haben. Durch die bisherigen Stationen seiner Berufslaufbahn deckt er mit seinem Know-how sowohl datenschutzrechtliche Belange als auch IT-rechtliche Aspekte ab und ist mit seiner verbindlichen Art bei Kollegen und Kunden hochgeschätzt"“, sagt Dr. Georg Hittmair, Leiter Legal and Public Affairs.
Zuletzt Geschäftsführer zweier Fachgruppen in der WKO

Claudius Determann ist seit mehr als zehn Jahren im IKT-Sektor tätig, u.a. in der Datenschutzkanzlei Knyrim Trieb Rechtsanwälte, bei IT-Unternehmen sowie für politische Interessensvertretungen. Zuletzt arbeitete er als Geschäftsführer des Fachverbandes UBIT sowie des Fachverbandes Telekom und Rundfunk in der Wirtschaftskammer Österreich.

""Mit dem Wechsel zu Compass freue ich mich, für einen österreichischen Vorreiter im Bereich der Datenwirtschaft tätig zu sein. Als Technikenthusiast liegt mein besonderes Engagement darauf, die innovativen Compass-Services künftig auch international voranzutreiben. In einer technisch sich schnell verändernden Welt ist es umso wichtiger, verlässlicher Partner für unsere Kunden zu sein, die tagtäglich auf die Qualität bei Compass vertrauen"“, so Determann zu seiner neuen Aufgabe.

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL