MARKETING & MEDIA
Der ORF sucht wieder journalistisch-beitragsgestaltenden Nachwuchs apa_georg_hochmuth

Der ORF, im Bild Generaldirektor Alexander Wrabetz sucht talentiertes Personal.

apa_georg_hochmuth

Der ORF, im Bild Generaldirektor Alexander Wrabetz sucht talentiertes Personal.

Redaktion 07.04.2016

Der ORF sucht wieder journalistisch-beitragsgestaltenden Nachwuchs

ORF-Akademie 2016/17 mit Schwerpunkt trimediale Ausbildung

Wien. Aufgrund des großen Erfolges der 2010 eingerichteten ORF-Akademie startet der ORF im Oktober 2016 zum fünften Mal ein Traineeship für Talente in den Bereichen Journalismus und Beitragsgestaltung. Innerhalb eines Jahres erhalten die Trainees eine umfassende theoretische und praktische trimediale Ausbildung zur/zum Journalistin/Journalisten bzw. Gestalter/in von Radio-, Fernseh- und Internetbeiträgen.

Fünfter Jahrgang des Traineeprogramms startet

ORF-Generaldirektor Alexander Wrabetz: „Im Zuge seines Personalentwicklungsprogramms startet der ORF im Oktober 2016 im Rahmen der ORF-Akademie den fünften Jahrgang des Traineeprogramms für engagierte Talente in den Bereichen Journalismus und Beitragsgestaltung. Dieses bewährte Aus- und Weiterbildungsprogramm ist ein weiterer Schritt, um ambitionierten journalistischen Nachwuchs gezielt zu fördern. Die durchschnittlich 150 Bewerberinnen und Bewerber pro Jahr zeigen das große Interesse an praxisnaher Ausbildung im ORF. Erfreulich ist, dass der ORF alle Trainees seit Start der ORF-Akademie im Jahr 2011 aufgrund ihrer herausragenden Leistungen in ein fixes Arbeitsverhältnis übernehmen konnte und die Absolventen der ersten Jahrgänge bereits wichtige Aufgaben in TV, Radio, Online und den Landesstudios übernommen haben. Dieses Niveau wollen wir halten und sogar ausbauen, um den öffentlich-rechtlichen Qualitätsjournalismus in Österreich langfristig zu sichern.“

Ausbildungs: Ein Mix aus Theorie und Praxis

Im Traineeship wechseln einander theoretische Ausbildungsblöcke mit mehrwöchigen Praktika in unterschiedlichen Redaktionen und Unternehmensbereichen des ORF ab. Die Trainees werden in einem Assessment-Center ausgewählt und ab Oktober 2016 auf ein Jahr befristet angestellt.

Bewerbungen sind ab sofort bis 1. Mai 2016 möglich, die Ausschreibungsunterlagen sind unter dem auf http://jobs.ORF.at angegebenen Link „Trainees für die ORF-Akademie“ abrufbar. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL