MARKETING & MEDIA
Der "trend" launcht Community-Ausgaben © trend

Ralf B. Six.

© trend

Ralf B. Six.

Redaktion 02.06.2021

Der "trend" launcht Community-Ausgaben

Das Magazin für Menschen in unternehmerischer Verantwortung erweitert sein Portfolio.

WIEN. Das Magazin trend bringt 2021 zusätzlich zu den Hauptausgaben trend.Premium und trend.Edition nun
auch Ausgaben für ganz spezielle Teil-Communities heraus. Der Startschuss fiel mit der ersten Ausgabe des trend.Med, der an 10.000 Ärztinnen und Ärzte ging sowie Entscheider
im Gesundheitswesen. Erschienen im März dieses Jahres. Weitere Community Ausgaben folgen wie trend.Law, trend.Invest, trend.Human Ressources, trend.Female und
einige mehr. Die hochwertigen Ausgaben sind für die jeweilige Community mit relevantem, qualitativem Content ausgestattet, der neben wichtigen beruflichen Themen der jeweiligen Zielgruppe auch Themen zu den jeweiligen Lebenswelten abdeckt.

Der Managing Director des trend., Ralf B. Six, dazu: "Die Marke trend war die letzten Jahre äußerst erfolgreich – vor allem die letzten zwei bis drei Jahre haben wir sukzessive noch erfolgreicher gearbeitet als die Jahre zuvor. Erfolg hat immer auch mit Innovation zu tun und daher erweitern wir unsere Markenwelt nun mit den Community-Ausgaben. Dabei steht immer die Frage im Mittelpunkt wem wir als trend mit unseren Inhalten dienen wollen. Das sind in unserem Fall die Entscheider des Landes und genau bei denen ist die Marke 'trend' auch fest verankert. Entscheider sind gerade im Corona Jahr verstärkt auch Menschen im Gesundheitswesen. trend.Med war ein Top-Erfolg, und darauf bauen wir weiter auf. Zusätzlich erweitern wir rund um die Magazin Ausgaben auch die Eco-Systeme und produzieren z.B. auch Podcasts und Video-Interviews." (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL