MARKETING & MEDIA
Digitales Überlebenstraining für Unternehmen Stefan Joham

Das Gründerteam von Darwins Lab

Stefan Joham

Das Gründerteam von Darwins Lab

Redaktion 09.02.2016

Digitales Überlebenstraining für Unternehmen

Darwins Lab macht Unternehmen fit für die digitale Revolution

Die digitale Revolution schreitet voran. Google Mutterkonzern Alphabet ist mittlerweile knapp 500 Milliarden Dollar wert. Täglich werden 42 Milliarden WhatsApp-Nachrichten verschickt, fast doppelt soviel wie klassische SMS-Nachrichten. Die Mobilitäts-App Uber wird momentan mit 62,5 Milliarden Dollar bewertet und ist damit mehr wert als der Autokonzern Ford. 

Darwins Lab bringt Führungskräfte und Unternehmen auf den neuesten Stand der digitalen Revolution und entwickelt gemeinsam mit ihnen Business-Modelle. Orientiert an Charles Darwins Erkenntnis: „It is not the strongest of the species that survive, nor the most intelligent, but the one most responsive to change.“ will man Unternehmen helfen, sich in der digitalen Welt zurecht zu finden.

Dabei bietet Darwins Labs Trainings, Workshops und Coaching, Disruption Consulting und Innovative Lab Design:

Mit Hilfe der Trainings sollen große Digitale Trends verständlich gemacht werden. Bei den Workshops und Coachings wird das Geschäftsmodell eines Unternehmens analysiert und aufgezeigt, welche Trends sich international abzeichnen und welche Lösungen denkbar sind. Im Rahmen des Disruption Consulting wird das Business-Modell zerstört um es in einem langfristigen Prozess wieder aufzubauen.

Darwins Lab ist ein Gemeinschaftsprojekt der Kobza Media Group und der Tailored Media Group. Das Unternehmen ist ab sofort aktiv. Die vier Gründer von Darwins Lab Rudi Kobza, Maximilian Nimmervoll, Lorenz Edtmayer und Nikolaus Pelinka zeigen sich überzeugt: 

„Wir erleben die größte wirtschaftliche Revolution seit der Erfindung des Buchdrucks. Viele Manager fühlen sich auf diesen grundlegenden Wandel nicht ausreichend vorbereitet. Wir sind Österreichs erstes digitales Trainingsunternehmen und wollen Österreichs Wirtschaft helfen den Sprung in diese neue Zeit zu schaffen.“

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL

Ihr Kommentar zum Thema